Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Hier könnt Ihr Eure Reviews von Filmen posten (Spoiler bitte kennzeichnen)
Benutzeravatar
Biggels
[Admin] Arwens Schatzi
[Admin] Arwens Schatzi
Beiträge: 4400
Registriert: 13.03.2009, 20:37
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 60%
Hobbys: Killerspiele Spieler & Gewaltfilme Gucker
Lieblings-Fernsehserien: Babylon-5, Stargate +SpinOffs, BSG Classic/2003-2009, Mondbasis Alpha-1, 24, Seaquest, SleeperCell, Airwolf, Hero, CSI +SpinOffs... *eigentlich der Rest der Wand* ;-)
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Biggels » 01.04.2010, 19:24

Hatten Gestern Abend den 300, Schärfe war ok, aber stellenweise starkes rauschen vorhanden.
War ein wenig erstaunt (enttäuscht).
Das Selbe wie Moro geschrieben hatte, das die es geschafft hatten den 2012 nicht würdig auf BD zu transferieren.
Der Film (300) an sich, ist nach wievor grandios und sehr ausdrucksstark im Bild :)
Bild
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich ( Konrad Andenauer ).

Benutzeravatar
Biggels
[Admin] Arwens Schatzi
[Admin] Arwens Schatzi
Beiträge: 4400
Registriert: 13.03.2009, 20:37
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 60%
Hobbys: Killerspiele Spieler & Gewaltfilme Gucker
Lieblings-Fernsehserien: Babylon-5, Stargate +SpinOffs, BSG Classic/2003-2009, Mondbasis Alpha-1, 24, Seaquest, SleeperCell, Airwolf, Hero, CSI +SpinOffs... *eigentlich der Rest der Wand* ;-)
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Biggels » 15.01.2011, 00:04

Neuauflage "Demolition Man".
Was ein extremer Unterschied BD zur DVD.
Das tat dem Film echt gut (Mouse-Over Bildvergleich): http://screenshotcomparison.com/comparison/19710/picture:0
Bild
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich ( Konrad Andenauer ).

Benutzeravatar
neZard
Vollschwabe
Vollschwabe
Beiträge: 11080
Registriert: 11.11.2002, 13:48
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: dahoim
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon neZard » 15.01.2011, 21:47

wow, sieht sehr gut aus.
There's no pride in walking home.

Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68464
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Flatto » 16.01.2011, 21:30

Ich bin gerade dabei, die DVD-Box von Galactica zu gucken. Ich hab gehört, die Serie
sei in HD gedreht worden. Die Qualität mancher Folgen, besonders der dritten Staffel,
ist z.T. unterirdisch. So schlecht oder sogar noch schlechter als manche SG-1-Folgen.
Wie kann sowas sein?

Benutzeravatar
Biggels
[Admin] Arwens Schatzi
[Admin] Arwens Schatzi
Beiträge: 4400
Registriert: 13.03.2009, 20:37
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 60%
Hobbys: Killerspiele Spieler & Gewaltfilme Gucker
Lieblings-Fernsehserien: Babylon-5, Stargate +SpinOffs, BSG Classic/2003-2009, Mondbasis Alpha-1, 24, Seaquest, SleeperCell, Airwolf, Hero, CSI +SpinOffs... *eigentlich der Rest der Wand* ;-)
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Biggels » 16.01.2011, 23:01

Schlechter als manche SG1 Folgen ?? Dann müßen die aber wirklich schlecht sein.
Vielleicht nur die erste Mini-Serie in HD, danach normales Format. K.a.
War mir seinerzeit aber auch im Fernsehen aufgefallen, das die stellenweise übel aussehen.
Hätte nicht gedacht, das das auf DVD auch so aussieht.
Bild
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich ( Konrad Andenauer ).

Benutzeravatar
Goines
O-Ton-Gucka
O-Ton-Gucka
Beiträge: 15082
Registriert: 27.09.2002, 14:52
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: daheim
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Goines » 16.01.2011, 23:31

Die Serie wurde komplett mit Digitalen HD Kameras gedreht, aber es wurde absichtlich Bildrauschen hinzugefügt und Farb&Kontrastveränderungen vorgenommen um dem ganzen einen Doku Stil zu geben.

DVD http://i166.photobucket.com/albums/u98/ ... b00154.png
BR http://i300.photobucket.com/albums/nn26 ... sg4_bd.png

DVD http://i166.photobucket.com/albums/u98/ ... ef68ec.png
HD-DVD http://i166.photobucket.com/albums/u98/ ... 7a89ff.png (kein BR cap von dem bild gefunden)
“Das Personal in der Küche beschwert sich über Ungeziefer. Wir sollten neues, weniger nörgelndes Personal einstellen!”

Benutzeravatar
Biggels
[Admin] Arwens Schatzi
[Admin] Arwens Schatzi
Beiträge: 4400
Registriert: 13.03.2009, 20:37
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 60%
Hobbys: Killerspiele Spieler & Gewaltfilme Gucker
Lieblings-Fernsehserien: Babylon-5, Stargate +SpinOffs, BSG Classic/2003-2009, Mondbasis Alpha-1, 24, Seaquest, SleeperCell, Airwolf, Hero, CSI +SpinOffs... *eigentlich der Rest der Wand* ;-)
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Biggels » 17.01.2011, 00:24

Ah, so war das.
Gute Bildvergleich-Links.
Bild
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich ( Konrad Andenauer ).

Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68464
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Flatto » 18.01.2011, 20:08

Ok, danke. :)

Trotzdem doof.

Benutzeravatar
Biggels
[Admin] Arwens Schatzi
[Admin] Arwens Schatzi
Beiträge: 4400
Registriert: 13.03.2009, 20:37
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 60%
Hobbys: Killerspiele Spieler & Gewaltfilme Gucker
Lieblings-Fernsehserien: Babylon-5, Stargate +SpinOffs, BSG Classic/2003-2009, Mondbasis Alpha-1, 24, Seaquest, SleeperCell, Airwolf, Hero, CSI +SpinOffs... *eigentlich der Rest der Wand* ;-)
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Biggels » 27.07.2011, 20:28

Hellbound - Hellraiser II (Mouse-Over Bildvergleich)

Die haben nicht auf das US-Master gewartet für eine evtl. Unterlizenzierung und haben ein DVD-Upscale gemacht.
Eigentlich eine nette Idee, ihn endlich auf deutsch und uncut herauszubringen nach all den Jahren.
Aber dann doch lieber auf die im September erscheinende US-BD warten.
Schade, da es sogar verschiedene Coverbuch-Editionen geben wird.
Gerade als großer Fan der ersten 3(!) Filme bin ich echt enttäuscht davon :no:
Bild
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich ( Konrad Andenauer ).

Benutzeravatar
Biggels
[Admin] Arwens Schatzi
[Admin] Arwens Schatzi
Beiträge: 4400
Registriert: 13.03.2009, 20:37
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 60%
Hobbys: Killerspiele Spieler & Gewaltfilme Gucker
Lieblings-Fernsehserien: Babylon-5, Stargate +SpinOffs, BSG Classic/2003-2009, Mondbasis Alpha-1, 24, Seaquest, SleeperCell, Airwolf, Hero, CSI +SpinOffs... *eigentlich der Rest der Wand* ;-)
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Biggels » 25.01.2012, 09:59

Das klingt sehr viel versprechend :daumen:

Assault - Anschlag bei Nacht (Limited Edition Mediabook)
John Carpenters Kultfilm zum ersten Mal digital restauriert in HD.
Blu-ray und DVD im limitierten 2-Disc-Mediabook.

VÖ 30.03.2012

In einer düsteren, heruntergekommenen Vorort von L.A. soll ein Polizeirevier geschlossen werden. Die meisten
Bediensteten sind bereits verschwunden, die Telefone gekappt und nur eine Notbesetzung hält noch die Stellung. Zur
gleichen Zeit werden andernorts zwei unschuldige Bürger Opfer einer brutalen Streetgang. Der Vater eines der Opfer
rächt sich, erschießt den Mörder seiner Tochter und muss vor der Überzahl der schwer bewaffneten Gang-Mitglieder
fliehen. Während seiner Flucht vermehrt sich die Zahl seiner Verfolger, bis ihn sein Weg in letzter Minute in die besagte
Polizeistation führt. Die Eingeschlossenen, Cops und inhaftierte Verbrecher, müssen das Revier gemeinsam verteidigen
und werden zu einer mörderischen Schlacht gezwungen...

Extras:
- Audiokommentar mit John Carpenter
- Interview mit John Carpenter und Austin Stoker
- US-Radiospots
- 24-seitiges Booklet
- Tonspur mit isolierter Filmmusik
- Kinotrailer

Technische Daten:
Sprache / Ton: DTS-HD Master Audio 5.1 Deutsch
und Englisch mono (remastered)
Bildformat: 2,35:1 (1080p/24)
Untertitel: Deutsch, Englisch


Torsten Kaiser zur Restauration:

So, jetzt habe ich mir ein wenig Zeit genommen und kann auch auf ein paar Details eingehen:

Also, kurz zusammenfassend:
Für diese Blu-Ray / DVD Edition (im Mediabook) sind Bild und fast alle enthaltenen Tonspuren bearbeitet/remastered* bzw restauriert** worden:
- English Original Mono*
- Deutsch Original Mono Kinosyncho 1978/79**
- English Multichannel 5.1 - erstellt 2008
- Deutsch Multichannel 5.1 - erstellt 2004/2005 *
- Original Mono M&E **
- Original Mono Music-Only Track (Isolated Score) *
- Filmbezogener Audio Kommentar John Carpenter

Die Arbeiten sind in der Endphase und ich kann auch nun einiges schon mal kurz sagen zum Zustand und was getan werden musste / konnte.
Hier wurde die Frage gestellt, ob und wenn ja wie sich das Bild im Vergleich zur U.S. Blu-ray Edition unterscheidet. Die Antwort ist: deutlich.
Die Farben und auch die Detailstruktur in der Grauabstufung (Schattendetail) sind auf dem Transfermaster/Delivery Master, das auf der Image Entertainment BD Verwendung fand, mit einem Preset D(igital) I(intermediate) LUT - also einer vorabgespeicherten Farbkurve für moderne Filmauskopierungen auf neuesten Filmprintstocks wie Vision 3 - belegt worden (Goldgelb / Zyan/Kobaldblaubetonungen), der überhaupt nicht den originalen Auskopierungen entspricht (Verlauf von dunklem Gelb und leicht rötlicher Betonung zum bräunlichen, sauberes Grün und sattes Rot in selektiven shots, leichtes, dunkles türkisgrün bei Straßenbeleuchtung zum Schwarz (Nachtszenen auf den Straßen). Die allermeisten Szenen sind bei der U.S. Edition zudem deutlich zu hell in den Graustufen, im Gamma und in den Farben; und Detailtexturen und - stukturen sind deutlich sichtbar unscharf.

Dies ist alles auf der 35th Anniversary Restoration Edition, so gut es die Materiallage zuließ, sauber restauriert worden. Der Film hat seine gewollte Intensität - gerade in den Nachtszenen innerhalb der Polizeistation - in vollem Umfang wieder zurückerhalten. In mehreren tausend Fällen wurden auch Kratzer, Schrammen, Staub und Flecken manuell entfernt/korrigiert. Ich kann später sicher noch weiter und detaillierter darauf eingehen, und ein paar Beispiele bringen - aber bitte etwas Geduld, denn wir sitzen noch an den Arbeiten bzgl. THE INNOCENTS (SCHLOSS DES SCHRECKENS).

Der Englische Monotrack wurde leider immer etwas stiefmütterlich behandelt, er ist nun in der Bandbreite deutlich seinem Potential individuell entsprechend angepasst. Gerade die Musik hat davon profitiert. Der Deutsche Monotrack hat eine besondere "history" - die teils wenig nachvollziehbar - much less appealing - erscheint: alle Vorlagen haben teils dicke Probleme; sie sind entweder unvollständig durch mechanischen Verschleiß oder Kürzung, zudem kommen spätere Bearbeitungen analoger Art (De-Noiser) hinzu, die unsachgemäß durchgeführt wurden, starke Übersteuerungen aufwiesen, mal abgesehen vom "Pumpen" und Aliasing. Alle existierenden Vorlagen haben eines gemeinsam: Alle haben ihre Probleme, bei allen sind die original Vorlagen (also z.B. pre-Denoiser Einsatz) nicht mehr existent. Dies erschwerte die Arbeit enorm, und deutete von vorn herein auf einen Kompromis.

Der von der e-m-s DVD bekannte deutsche Original-Monotrack*** ist ja hier wie anderswo schon oft diskutiert und - zurecht - kritisiert worden. Unsere Tests u.a. mit dieser Vorlage waren bis zur Testphase einer weiteren, später als primär eingesetzten Vorlage****, die wiederum auf einer 80 Jahre 1"C / spätere U-Matic Umkopierung basiert, recht okay verlaufen (es wäre ein dramatischer Unterschied zur e-m-s DVD geworden), aber das Hauptproblem war dort***, dass die Details in den Mitten und Höhen unwiederbringlich herausgerissen waren. Im Vergleich dazu war die später als primär eingesetzten Vorlage**** deutlich besser in der Bandbreite "from the outset" - und konnte im Zuge der Restaurierungsarbeiten noch erheblich verbessert werden, größtenteils auf ein sehr gutes Niveau.

Aber, wie ich schon sagte, auch diese Vorlage, die einzige (fast) vollständige - kam auch nicht ohne erhebliche Narben zu uns. Diese lagen in der offensichtlich in den 80er Jahren - und völlig unnötigen - Bandbreitenbearbeitung mittels eines analogen De-Noisers, offenbar speziell für die Videoauswertung. Die Spitzen sind teils heftig übersteuert gewesen. In den Restaurierungsarbeiten, die fast 1,000 Schnitte umfassten, mussten die nicht verwendbaren bits und pieces (buchstäblich) mit dem Originalen English Mono Track ersetzt (dies betraf vor allem die Musiktakes, die auch sauber Tonhöhenkorrigiert worden sind), sauber verblendet und/oder angepasst (neu gemischt) werden, andere Sequenzen, die deutschen Dialog enthielten, wurden mit den besten Audiotools, die für solche Dinge geeignet sind, so gut es die Materiallage zuließ bearbeitet und die Übersteuerungen somit erheblich reduziert bzw eliminiert. Es ist, wie gesagt, ein Kompromis, aber gemessen an dem, wie es (das Material) zu uns kam, eine enorme Steigerung, mit der ich vergleichsweise sehr zufrieden und teils sogar sehr überrascht bin.

Ein besonderes "Unikum" ist sicher die auch schon hier angesprochene Tatsache, dass in dem Originalen Deutschen Monotrack die Musik von Carpenter mehrfach an Stellen eingesetzt worden ist, an denen sie im (Englischsprachigen) Original überhaupt nicht verwendet wurde/werden sollte. Dies war von Carpenter NICHT beabsichtigt oder authorisiert. Nichtsdestotrotz, wir standen vor einem Dilemma der besonderen Art: denn unsere eigentliche Intention (von Capelight und TLEFilms), die Originalfassung wieder herzustellen, wäre an 2 Stellen gegangen, an weiteren 3 aber nicht, da deutscher Dialog auf dem "married" Monotrack dort mit den jeweiligen additionellen Musikpassagen unterlegt/vermischt ist und sich nicht sauber trennen läßt. Somit, auch wenn die Musik nicht passt und sogar, frankly, in einigen Momenten dem einen oder anderen auf den Wecker geht - wir trafen die Entscheidung unsererseits, dass in diesem speziellen Fall diese Synchronarbeit ein "testament of time" ist und, solange nicht alle "Additive" komplett entfernt werden können, im Sinne einer authentischen Restaurierung keines entfernt werden sollte, und somit die Deutsche Synchronfassung von 1978/1979 für sich stehen und angesehen werden sollte, "failings and all".
Bild
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich ( Konrad Andenauer ).

Benutzeravatar
Biggels
[Admin] Arwens Schatzi
[Admin] Arwens Schatzi
Beiträge: 4400
Registriert: 13.03.2009, 20:37
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 60%
Hobbys: Killerspiele Spieler & Gewaltfilme Gucker
Lieblings-Fernsehserien: Babylon-5, Stargate +SpinOffs, BSG Classic/2003-2009, Mondbasis Alpha-1, 24, Seaquest, SleeperCell, Airwolf, Hero, CSI +SpinOffs... *eigentlich der Rest der Wand* ;-)
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Biggels » 08.02.2012, 13:17

Hier ein kleiner Bildvergleich (und Vorzüge von HD) zur wirklich üblen DVD-Version (und entsprechende DivX/XviD) und der BD-Neuauflage von TNG :
Dateianhänge
TNG1.jpg
TNG1.jpg (33.41 KiB) 7747 mal betrachtet
TNG2.jpg
TNG2.jpg (22.44 KiB) 7749 mal betrachtet
TNG3.jpg
TNG3.jpg (32.64 KiB) 7748 mal betrachtet
TNG4.jpg
TNG4.jpg (44.78 KiB) 7751 mal betrachtet
Bild
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich ( Konrad Andenauer ).

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Moro » 08.02.2012, 19:10

Hab die TNG BR hier liegen.
Das Bild ist wirklich sehr gut, wenn auch etwas körnig.. allardings bin ich mir noch unsicher ob ein upgrade der ganzen Serie lohnenswert ist.
Die Serie haut mich heute nicht mehr vom Hocker! Zu altbacken, viele langweilige Folgen, vor allem die ersten Staffeln.. bei DS9 würde mir die Entscheidung leichter fallen!

Benutzeravatar
neZard
Vollschwabe
Vollschwabe
Beiträge: 11080
Registriert: 11.11.2002, 13:48
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: dahoim
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon neZard » 08.02.2012, 20:17

BR werde ich sicherlich mal nachkaufen aber DS9 habe ich noch nicht.
There's no pride in walking home.

Benutzeravatar
Biggels
[Admin] Arwens Schatzi
[Admin] Arwens Schatzi
Beiträge: 4400
Registriert: 13.03.2009, 20:37
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 60%
Hobbys: Killerspiele Spieler & Gewaltfilme Gucker
Lieblings-Fernsehserien: Babylon-5, Stargate +SpinOffs, BSG Classic/2003-2009, Mondbasis Alpha-1, 24, Seaquest, SleeperCell, Airwolf, Hero, CSI +SpinOffs... *eigentlich der Rest der Wand* ;-)
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Biggels » 08.02.2012, 21:46

Ja, ich kann mich auch wesentlich mehr für DS9 begeistern, als für dieses "Pice&Love" TNG :kniep:
(Außer die Borg-Folgen, welche es allerdings auch als separate Auskopplungen gab)
Bild
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich ( Konrad Andenauer ).

Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68464
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Flatto » 08.02.2012, 22:59

DS9 ist ultimativ. :jepp:

Na sowas, ein DVD-Review-Forum. War mir gar nicht so bewußt. Wie gut.
Ich wollte eh heute im Clubhaus etwas zu der Altantis-DVD-Box schreiben.

Da liegt eine Bonus-Disc bei. Die ist ganz toll. Da sind zwei Folgen drauf,
die anders sind als diejenigen, die in der normalen Reihenfolge auf den
Discs der Box drauf sind. Diese Folgen sind die TV-Ausstrahlungsversionen.

Die sind drei Minuten kürzer als die normalen DVD-Versionen. Echt ganz toll.
Geschnittene Folgen als Bonus. Die hätten die Bonus-Disc lieber mit Massen
von "Deleted Scenes" füllen sollen. Das wäre wenigstens recht interessant.

:dooof:

Benutzeravatar
doodie
[Admin] Schildschwinger
[Admin] Schildschwinger
Beiträge: 18784
Registriert: 08.11.2002, 00:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Grad der Erleuchtung: 50%
Wohnort: Glottermompf

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon doodie » 12.02.2012, 12:13

Das mit TNG ist schon sehr gut! CGIs wurden ja wohl auch nue gemacht.
TNG ist zwar 4:3 gedreht, aber die Serie hätte man auch gut in 16:9 veröffentlichen können. Der nicht gezeigte Bereich ist nämlich deutlich größer. Un auf meinem Sony gibt es so eine nette Smart Taste die das Bild praktisch aufzoomt, aber nur sehr gering verzerrt. Selbst die Credits sind dabei noch alle zu erkennen. Also ich hätte die in 16:9 gerne genommen
"Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht der Versager" - Oscar Wilde

Benutzeravatar
Biggels
[Admin] Arwens Schatzi
[Admin] Arwens Schatzi
Beiträge: 4400
Registriert: 13.03.2009, 20:37
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 60%
Hobbys: Killerspiele Spieler & Gewaltfilme Gucker
Lieblings-Fernsehserien: Babylon-5, Stargate +SpinOffs, BSG Classic/2003-2009, Mondbasis Alpha-1, 24, Seaquest, SleeperCell, Airwolf, Hero, CSI +SpinOffs... *eigentlich der Rest der Wand* ;-)
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon Biggels » 21.09.2013, 23:12

Eine absolute Empfehlung (hatte ihn im Forum ja schon erwähnt, jetzt auf "blau" und ein paar Minuten länger) :

Bild
:kannnichmehr: :kannnichmehr:
Was ein geiler Spaßfilm (oder Partyfilm) um die Geschichte, wie sie weiterging, als die beiden kleinen Geschwister die Hexe verbrannt hatten.
Das wollten man als Kind ja schon immer wissen.
Bild
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich ( Konrad Andenauer ).

Benutzeravatar
neZard
Vollschwabe
Vollschwabe
Beiträge: 11080
Registriert: 11.11.2002, 13:48
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: dahoim
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Kommentare & Bewertungen zu BDs und DVDs

Beitragvon neZard » 22.09.2013, 20:46

Fand den Film damals im Kino auch sehr gut.
There's no pride in walking home.


Zurück zu „Das DVD-Review-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast