Episodenführer - Staffel 08

Where everybody knows Your name...
Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68478
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Episodenführer - Staffel 08

Beitragvon Flatto » 24.08.2003, 19:27

169. Der Traumprinz (1/2) (Improbable Dream, Part I) [8.01]

Rebecca träumt von wilden Liebesnächten mit Sam. Frasier und Lilith
deuten diese Träume als Wunschvorstellung. Gerade als Rebecca
beschliesst, sich in ihr Schicksal zu fügen und mit Sam eine Liaison
zu beginnen, steht ihr Traumprinz in der Tür.

Rebecca hat jede Nacht einen Traum, in dem sie mit Sam eine wilde
Liebesnacht verbringt. Im Wachzustand behagt ihr diese Vorstellung
überhaupt nicht, da Sam für sie als Partner nicht in Frage kommt und
sie sich von seinen Anzüglichkeiten angewidert fühlt. Deshalb befragt
sie Frasier und Lilith, ob es sich bei ihrem Traum nicht vielleicht um
eine Allegorie für etwas gänzlich anderes handeln könnte. Doch die
beiden Psychiater teilen Rebecca zu ihrem Entsetzen mit, dass sie sich
wohl mehr zu Sam hingezogen fühlt, als sie glauben möchte. Rebecca
beschliesst, sich in ihr Schicksal zu fügen, ihren Traum von einem
millionenschweren Traumprinzen aufzugeben und eine Liaison mit Sam zu
beginnen. Doch gerade als die beiden in Rebeccas Büro zur Tat
schreiten wollen, erscheint Mr. Robin Colcord, einer der reichsten
Jungmanager Amerikas, den Rebecca schon immer angebetet hatte. Pech
für Sam!

Robin Colcord Roger Rees

Regie James Burrows


------------------------------------
170. Der Traumprinz (2/2) (Impromable Dream, Part II) [8.02]

Sam muss mitansehen, wie Rebecca ihr Herz an einen Millionär verliert.

Rebeccas Traum wird wahr. Robin Colcord entführt sie in die Welt der
Schönen und Reichen und macht ihr pausenlos sündhaft teure Geschenke.
Sam sieht dies überhaupt nicht gern, zumal er plötzlich erkannt hat,
dass er mehr für Rebecca empfindet als für seine sonstigen
Damenbekanntschaften. Obwohl ihn die ganze Cheers-Besatzung für
verrückt erklärt, beschliesst er, Rebecca seine wahren Gefühle zu
gestehen. Doch gerade als er zu einem Geständnis ansetzen will,
erscheint Robin Colcord und sagt Rebecca, wie sehr er sie liebt. Schon
wieder Pech für Sam!

Robin Colcord Roger Rees

Regie James Burrows


------------------------------------
171. Sams neue Bar (A Bar Is Born) [8.03]

Sam will nicht länger als Rebeccas Angestellter arbeiten und sucht
nach einer Kneipe, mit der er sich selbständig machen will.

Sam hat genug davon, als Rebeccas Bediensteter zu arbeiten. Deshalb
möchte er sich mit einer eigenen Bar selbständig machen und sieht sich
nach einem passenden Projekt um. Man bietet Sam eine schäbige Kneipe
in einem der miesesten Viertel Bostons zu einem Spottpreis an. Doch
der erfahrene Geschäftsmann Robin, bei dem Sam Rat einholt, rät ihm
ab, die Kneipe zu kaufen. Stutzig wird Sam, als Robin das Grundstück
selber kauft und mit dem Bau eines Luxus-Hochhauses beginnt

Robin Colcord Roger Rees

Regie James Burrows


------------------------------------
172. Cliffs Geliebte (How To Marry A Mailman) [8.04]

Cliffs Bekannte Margaret O'Keefe will ihn heiraten. Das Problem ist
nur, dass Cliff, immer wenn er verliebt ist, von einem sonderbaren
Leiden heimgesucht wird.

Eine frühere Bekannte von Cliff, Margaret O'Keefe, taucht überraschend
aus Kanada bei Cliff auf. Sie hat sich entschlossen, ihr Leben künftig
mit Cliff zu teilen. Diesem ist das nicht unangenehm, da Margaret eine
sehr hübsche Frau ist. Das Problem ist nur, dass Cliff von einem
seltsamen Leiden befallen wird: Sobald er sich verknallt, wird er
blind. Er sieht einfach nichts mehr

Margaret O'Keefe Annie Golden

Regie James Burrows


------------------------------------
173. Norman als Arbeitgeber (The Two Faces Of Norm) [8.05]

Norman hat ein paar Leute eingestellt, die ihn als Arbeitgeber jedoch
nicht ernstnehmen. Um sich mehr Respekt zu verschaffen, erfindet er
einen imaginären Partner, der die Rolle des Bösewichts übernimmt.

Norm ist wieder mal arbeitslos, weil er sich nicht entscheiden konnte,
welchen von zwei Malerjobs er annehmen soll. Rebecca rät ihm, einen
Helfer einzustellen, um die Arbeit zu halbieren. Norm tut dies und
bald laufen die Geschäfte so gut, dass er noch zwei weitere Helfer und
eine Sekretärin einstellen kann. Sein Problem ist nur, dass er sich
als Arbeitgeber überhaupt nicht durchsetzen kann. Seine Arbeiter gehen
lieber in die Kneipe oder zum Football als die Maleraufträge
auszuführen. So erfindet Norm einen imaginären Partner, der die Rolle
des Bösewichts übernimmt und die Arbeiter schlecht behandelt. Als Norm
die Rolle jedoch überzieht, rotten sich die Arbeitnehmer zusammen, um
Norms bösem Partner auf die Pelle zu rücken.

Rudy Eric Allen Kramer
Scott J.C. Victor
John Mark Knudsen

Regie James Burrows


------------------------------------
174. Hundert Jahre Cheers (The Stork Brings A Crane) [8.06]

Während das 100jährige Jubiläum des Cheers gefeiert wird, schenkt
Lilith einem Sohn das Leben.

Das Cheers hat 100jährigen Geburtstag, und Rebecca will dies gebührend
feiern. Das Cheers wird wie in den Tagen der Eröffnung dekoriert, und
Rebecca überzeugt den Bürgermeister, dass er einen "Cheerstag"
ausrufen und eine Gedenkplakette anbringen muss. Während die Chefs,
das Management und die Gäste des Cheers eine grosse Party feiern,
beginnen bei Lilith die Wehen.

Regie Andy Ackerman


------------------------------------
175. Tod auf dem Eis (Death Takes A Holiday On Ice) [8.07]

Carla erfährt, dass ihr Mann Eddie bei einem Unfall auf dem Eis
gestorben ist. Doch es kommt noch bitterer: Auf der Trauerfeier taucht
eine Frau auf, die behauptet, ebenfalls mit Eddie verheiratet gewesen
zu sein.

Carla erreicht die traurige Nachricht, dass ihr Mann Eddie bei einem
Unfall auf dem Eis ums Leben gekommen ist. Aber es kommt noch
schlimmer: Bei der Trauerfeier erscheint eine mysteriöse Frau namens
Gloria, die behauptet, ebenfalls mit Eddie verheiratet gewesen zu
sein. Wie sich herausstellt, hat sie recht. Eddie war offenbar ein
Bigamist, der von seinen zwei Frauen mehrere Kinder hat. Carla ist
schockiert, doch als Gloria behauptet, dass Eddie sie mit Sicherheit
mehr geliebt habe als Carla, erwacht ihre alte Kampflust. Beide Frauen
versuchen sich mit Souvenirs und Anekdoten von Eddie zu übertreffen,
um zu beweisen, dass nur sie die wahre Liebe des toten Eishockey-
Torwarts gewesen sind.

Gloria Anne DeSalvo
Darryl Mead Kevin Conroy (bek. als Bart Fallmont aus dem "Denver
Clan".)
Barry Eric Christmas

Regie James Burrows


------------------------------------
176. Nichts für Feiglinge (For Real Men Only) [8.08]

Frasier kidnappt seinen eigenen Sohn, um ihn vor der Beschneidung zu
retten.

Frasier und Lilith wollen für ihren Sohn Frederick eine
Beschneidungsfeier veranstalten, da Lilith jüdischen Glaubens ist und
diesen auch an ihren Sohn weitergeben will. Natürlich ist die ganze
Cheers-Besatzung zur Feier eingeladen,. Aber als die Männer erfahren,
um was es sich dabei genau handelt, drücken sich alle vor der
sogenannten "Bris-Party". Als es schliesslich soweit ist, kann auch
Frasier es nicht ertragen, dass das edle Teil seines Sohnes
verstümmelt werden soll. Er entführt Frederick und flüchtet sich ins
Cheers. Lilith lässt sich das nicht bieten und erscheint kurz darauf
mit der ganzen Festgesellschaft und dem jüdischen Arzt Dr. Lewinson in
der Bar, der die Beschneidung im Billardzimmer vornimmt.

Larry Jay Robinson
Mr. Sheridan Michael Currie
Dr. Levinson Rick Podell

Regie James Burrows


------------------------------------
177. Der Bartwettbewerb (Two Girls For Every Boy) [8.09]

Woody probt im Cheers mit seiner Partnerin Emily eine Liebesszene für
die Aufführung des Freizeitheimtheaters, als seine Freundin
hereinkommt. Unterdessen findet im Cheers ein Bartwettbewerb statt.

Für Woody erfüllt sich ein grosser Wunsch: Er bekommt eine Hauptrolle
in einer Aufführung der Freizeitheimtheaters. Doch sein
schauspielerisches Talent lässt gerade in der Liebesszene mit seiner
Partnerin Emily sehr zu wünschen übrig. Eine psychische Blockade
verhindert, dass er den Satz "Ich liebe dich, Emily" glaubwürdig über
die Lippen bringt. Die hilfsbereite Emily will Woody helfen und ihm
beim Proben helfen. Im Cheers studieren die beiden gerade ihre
Liebesszene ein, als Kelly hereinkommt. Der Skandal ist perfekt.
Unterdessen findet im Cheers ein Bartwuchswettbewerb statt, bei dem
Sam, Frasier, Cliff und Norm um den schönsten Bart im Cheers
wetteifern.

Kelly Gaines Jackie Swanson
Lee Bradken Jeffrey Richman
Emily Lisa Kudrow
Torsten Mark Kubr

Regie James Burrows


------------------------------------
178. Eine Nacht zu zweit (The Art Of The Steel) [8.10]

Rebecca plant, ihren Angebeteten Robin mit einem intimen Abend zu
überraschen, doch letztendlich verbringt sie die Nacht mit Sam -
eingeschlossen in Robins Apartment.

Rebeccas reicher Freund Robin hat für den Abend seine Rückkehr
angekündigt, und Rebecca kauft Champagner, um ihn in seiner Wohnung zu
überraschen und ihn zu verführen. Endlich soll es zu der ersehnten
Liebesnacht mit ihrem Angebeteten kommen. Aus ihrem reichen
Erfahrungsschatz rät Carla Rebecca, sich in Robins Wohnung nackt vor
den Fernseher zu stellen und alles andere dem Zufall zu überlassen.
Doch nicht Robin, sondern Sam steht plötzlich im Apartment, um ihr zu
sagen, dass Robin seinen Besuch um einen Tag verschoben hat. Zu allem
Ärger löst Rebecca auch noch das Sicherheitssystem aus, was zur Folge
hat, dass sie mit Sam in einer fremden Wohnung die Nacht verbringen
muss.

Regie James Burrows


------------------------------------
179. Die Klette (Feeble Attraction) [8.11]

Nachdem Norm seine Sekretärin Doris gefeuert hat, folgt sie ihm auf
Schritt und Tritt, denn sie ist unsterblich in ihn verliebt. Norm muss
sich überlegen, wie er diese Klette wieder loswird.

Norman muss aufgrund sinkender Umsätze seine Sekretärin Doris feuern.
Für Doris bedeutet diese Nachricht eine Katastrophe, denn wie sich
bald herausstellt, ist sie in Norm verliebt und zwar in einem Grad,
der an das Stadium des Wahnsinns grenzt. Da sie nun ohne Job ist,
fängt sie an, Norm auf Schritt und Tritt zu folgen. Sie wartet vor dem
Cheers, wenn er sein tägliches Bier dort trinkt, und begleitet ihn
anschliessend wie ein Hund zum Auto. Norm, der mit dieser Entwicklung
überhaupt nicht glücklich ist, fragt Frasier um Rat, wie er mit diesem
offensichtlich geisteskranken Verhalten von Doris umgehen soll. Doch
auch Frasiers Therapievorschläge schlagen nicht an. Also stellt Norm
Doris wieder ein, da sie grundsätzlich mit Kollegen keine Affären
beginnt und ihre Liebe zu Norm auf diese Weise neutralisiert wird.

Robin Colcord Roger Rees
Doris Cynthia Stevenson

Regie James Burrows


------------------------------------
180. Die Terror-Regatta (Sam Ahoy) [8.12]

Sam leiht sich Robins Yacht aus, um mit Carla und Norm an einer
Regatta teilzunehmen. Auf hoher See stellen sie fest, dass sich eine
Bombe an Bord befindet.

Sam hat sich von Robin dessen Yacht "Rebecca" ausgeliehen, um an einer
grossen Regatta mit einem hohen Preisgeld teilzunehmen. Seine
Mannschaft besteht aus den Segelamateuren Carla und Norm. Als sie sich
bereits auf hoher See befinden, stellt Norm fest, dass sich eine Bombe
an Bord befindet. Diese wurde offensichtlich von einem Übeltäter dort
deponiert, der Robin schon desöfteren mit Mord gedroht hatte, sollte
er nicht aufhören, in politischen Krisengebieten geschäftlich aktiv zu
sein

Robin Colcord Roger Rees

Regie James Burrows


------------------------------------
181. Sam und die Professorin (Sammy And The Professor) [8.13]

Rebeccas ehemalige Lieblingsprofessorin kommt zu Besuch und hat zu
Rebeccas Entsetzen eine Affäre mit Sam.

Alice Ann Volkmann, Rebeccas ehemalige Lieblingsprofessorin an der
Universität, kommt zu Besuch. Aus diesem Anlass lässt Rebecca die Bar
auf Hochglanz bringen, denn sie will natürlich bei ihr Eindruck
schinden. Auch Sam freut sich, als er hört, dass Alice Volkmann
Wirtschaftsprofessorin ist. Er hofft, dass sie ihm Tips geben kann,
wie er das Cheers wieder zurückkaufen kann. Wie es der Zufall will,
sitzt er zusammen mit Alice und Rebecca beim Abendessen. Rebecca
bekommt einen dringenden Anruf und muss den Tisch verlassen. Am
nächsten Tag muss sie erfahren, dass Alice und Sam gemeinsam die Nacht
verbracht haben. Eine Welt bricht für sie zusammen. Ihr Vorbild wurde
entzaubert.

Robin Colcord Roger Rees

Regie James Burrows


------------------------------------
182. Cliffs grosser Fernsehauftritt (What Is Cliff Clavin) [8.14]

Während Cliff seinen grossen Fernsehauftritt als Kandidat bei
"Jeopardy" hat, vermisst Sam sein schwarzes Buch mit den
Telefonnummern aller Frauen, die er kennt.

Cliff ist total aufgeregt. Die nächste Ausgabe seiner Lieblings-
Gameshow "Jeopardy" wird in Boston aufgezeichnet, und Cliff ist als
Kandidat in der Sendung dabei. Sam dagegen ist todunglücklich. Jemand
hat ihm sein kleines schwarzes Telefonbuch geklaut, in dem er alle
Adressen und Telefonnummern von allen Frauen, mit denen er je etwas
hatte oder haben wollte, notiert hat. Und damit nicht genug. Dieser
jemand ruft alle in dem Buch verzeichneten Frauen an, verabredet sich
mit ihnen, taucht dann aber nie auf. Die Frauen machen natürlich Sam
dafür verantwortlich.

Alex Trebec Alex Trebec
Johnny Gilbert Johnny Gilbert
Timmy Greg E. Davis

Regie James Burrows


------------------------------------
183. Die grosse Liebe (1/2) (Finally, Part I) [8.15]

Rebecca glaubt, in Robin Colcord die grosse Liebe gefunden zu haben.
Doch Sam ertappt Robin mit einer anderen Frau im Arm.

Endlich hat Rebecca sich durchgerungen, eine gemeinsame Nacht mit
ihrem Angebeteten Robin Colcord zu verbringen. Danach ist sie nur noch
mehr in ihn verliebt. Als Robin dann noch ihren Lieblings-Sänger Bill
Medley von den berühmten Righteous Brothers ins Cheers einlädt, damit
er ihr ein Lied singt, ist es um Rebecca geschehen. Sie geht davon
aus, dass auch Robin unsterblich in sie verliebt ist und gedenkt, ihr
einen Heiratsantrag zu machen. Sam allerdings traut der ganzen Sache
nicht und vermutet, dass Rebecca für Robin Colcord nur ein Abenteuer
unter vielen darstellt. Und schon bald wird er in dieser Ansicht
bestätigt, als er Robin Arm in Arm mit einer anderen Frau sieht.

Robin Colcord Roger Rees
Bill Medley Bill Medley

Regie James Burrows


------------------------------------
184. Die grosse Liebe (2/2) (Finally, Part II) [8.16]

Sam lehnt die Bestechung von Robin ab und klärt Rebecca über dessen
Untreue auf. Rebecca ist da weniger prinzipientreu. Nachdem sie sich
von Robins Untreue überzeugt hat, nimmt sie Robins Geschenk, ein
sündhaft teures Armband, an.

Obwohl Robin Sam versprochen hat, ihm für sein Stillschweigen das
Cheers zu schenken, entschliesst sich Sam für den ehrlichen Weg und
klärt Rebecca über Robins wahren Charakter auf. Doch Rebecca glaubt
ihm kein Wort und hält Sams Erzählung für das Produkt seiner von
Eifersucht angekurbelten Phantasie. Als Sam schwört, ihr die Wahrheit
gesagt zu haben, beschliesst Rebecca, sich selbst von Robins
vermeintlicher Untreue zu überzeugen. Und tatsächlich erwischt sie ihn
Arm in Arm mit einer unbekannten Schönheit. Ein solches Verhalten kann
Rebecca natürlich nicht dulden und nimmt sich vor, mit ihm Schluss zu
machen. Ihre guten Vorsätze sind allerdings dahin, als Robin mit einem
sündhaft teuren Armband vor ihr steht.

Robin Colcord Roger Rees
Bill Medley Bill Medley

Regie James Burrows


------------------------------------
185. Die scharfe Schwiegermutter (Woody Or Won't He?) [8.17]

Woodys Schwiegermutter in spe ist ganz scharf auf ihn und will mit ihm
ins Bett.

Woody ist verzweifelt, da er es geschafft hat, es sich bereits mit
allen Mitgliedern der Familie seiner Freundin zu verscherzen. Seine
letzte Hoffnung ist nun Roxanne, Kellys Mutter, die er noch nicht
kennengelernt hat. Roxanne hat sich zu einem Besuch im Cheers
angesagt. Das erste Treffen verläuft sehr erfreulich. Roxanne scheint
ihren Schwiegersohn in spe sehr gut leiden zu können und lädt ihn
gleich zur Hochzeit von Kellys Schwester am Wochenende ein. Als Woody
mit Sam als Begleitung dort auftaucht, erwartet ihn eine Überraschung.
Roxanne scheint ihn nicht nur sehr zu mögen, sie will sogar mit ihm
ins Bett. Es kommt zum Eklat.

Kelly Gaines Jackie Swanson
Roxanne Gaines Melendy Britt
Mr. Gaines Richard Doyle

Regie James Burrows


------------------------------------
186. Gute Mädchen, schlechte Jungs (Severe Crane Damage) [8.18]

Als Frasier und Sam bei einer Talkshow als Musterexemplare des "guten"
und "schlechten" Mannes vorgeführt werden, ist Frasier eifersüchtig
auf den Macho Sam, der alle weibliche Aufmerksamkeit auf sich zieht.
Er beschliesst, Gegenmassnahmen zu ergreifen

Lilith hat ein neues Buch geschrieben, das in einer Talkshow im
Frauenprogramm vorgestellt werden soll. Frasier und Sam begleiten
Lilith zu dieser Live-Sendung und werden prompt von der Moderatorin
und Lilith als Prototypen für die im Buch aufgezeigten guten und
schlechten Männer auf die Bühne geholt. Sam, als Musterexemplar des
schlechten Mannes, zieht nicht nur die Aufmerksamkeit der Moderatorin,
sondern auch des gesamten weiblichen Publikums auf sich und ist bald
Hahn im Korb. Frasier kann diesen Erfolg Sams nur schwer ertragen und
versucht nun, sich ebenfalls besonders männlich zu gebärden: Er kauft
sich erst einmal ein Motorrad und reisst eine Rockerbraut auf

Branda Balzac Phyllis Katz

Regie Andy Ackerman


------------------------------------
187. Tag der Träume (Indoor Fun With Sammy And Robby) [8.19]

Rebecca ist im siebten Himmel: Robin hat sich einen ganzen Tag
freigenommen, den er nur mit ihr verbringen will. Doch als Robin im
Cheers erscheint und von Sam zu einer Partie Darts herausgefordert
wird, zerplatzt Rebeccas Traum wie eine Seifenblase

Für Rebecca ist der Tag ihrer Träume angebrochen: Robin Colcorde hat
sich freigenommen, um einen ganzen Tag mit ihr zu verbringen. Rebecca
hat jede kostbare Stunde genau geplant und will mit Robin u.a. zum
Strand, in den Zoo und in den Park. Als Robin im Cheers erscheint und
sich gewohnt arrogant verhält, beschliesst Sam, ihn zu einer Partie
Darts herauszufordern. Da Sam tatsächlich gewinnt, fordert Robin
Revanche am Billardtisch. Doch auch diese Runde geht an Sam. Der
Austragungsort des Zweikampfes wird nun an das Schachbrett verlegt.
Die Stunden verrinnen, und Rebeccas Traum von einem Tag mit Robin
allein zerplatzt wie eine Seifenblase.

Robin Colcord Roger Rees

Regie Andy Ackerman


------------------------------------
188. Erben will gelernt sein (Fifty-Fifty Carla) [8.20]

Da Eddie seinen Frauen Gloria und Carla nichts Nennenswertes
hinterlassen hat, wollen die beiden Witwen nach anfänglichen
Zankereien schwesterlich teilen. Doch dann bekommt Carla eine
Nachricht von Eddies Lebensversicherung, die den guten Vorsatz ins
Wanken bringt

Die Testamentseröffnung von Carlas und Glorias Ex-Ehemann Eddie
verläuft ziemlich enttäuschend für die Damen. Ausser Schulden
hinterlässt er nur Gloria die kümmerliche Summe von 100 Dollar. Carla
fühlt sich ungerecht behandelt und stiehlt aus Rache Glorias Mantel.
Als Gloria kurze Zeit später im Cheers erscheint, um ihren Mantel
zurückzufordern, vertragen sich die beiden Witwen wieder und
beschliessen, den Rest von Eddies Besitz schwesterlich zu teilen. Der
gute Vorsatz gerät jedoch arg ins Wanken, als Carla von Eddies
Lebensversicherung plötzlich die Nachricht erhält, dass ihr 50'000
Dollar ausbezahlt werden

Robin Colcord Roger Rees
Gloria Anne DeSalvo

Regie James Burrows


------------------------------------
189. Krieg der Kneipen III (Bar Wars - III: Return Of Tecumseh)
[8.21]

Saint Patrick's Day steht vor der Tür und die Besatzung des Cheers
fürchtet sich - wie jedes Jahr - vor einem Streich der
Konkurrenzkneipe Garys Old Town Tavern

Saint Patrick's Day naht und damit der Abend, an dem die Bars von
Boston den grössten Umsatz machen. Im Cheers geht - in Erinnerung an
vergangene Jahre - die Angst vor einem neuerlichen Streich Garys und
seiner Leute aus Garys Old Town Tavern um. Und kaum hat man die Furcht
ausgesprochen, ist es auch schon passiert: Tecumseh, der hölzerne
Indianer, der neben der Eingangstür des Cheers steht, ist plötzlich
verschwunden. Sammy, Norm und Cliff machen sich sofort auf den Weg zu
Garys Bar, um sich fürchterlich zu rächen

Regie James Burrows


------------------------------------
190. Woody auf Freiersfüssen (Loverboyd) [8.22]

Kellys Vater will sie zum Studium nach Europa schicken. Daraufhin
fasst Woody den Entschluss, mit ihr durchzubrennen und sie zu
heiraten.

Woodys Freundin Kelly soll auf Wunsch ihres Vaters nach Europa gehen,
um dort zu studieren. Woody gefällt dies überhaupt nicht, und um Kelly
einen Beweis seiner Treue zu geben, schenkt er ihr einen
Freundschaftsring mit dem Versprechen, ihr später einen Verlobungsring
zu schenken. Doch dann kommt es zum ersten Krach und Kelly rauscht
davon. Sam gibt Woody den Rat, er solle einfach mit ihr durchbrennen
und sie heiraten. Woody ist begeistert von dieser Idee und bittet Sam,
ihn zu Kelly zu begleiten. Der fühlt sich geehrt, Woody Beistand
leisten zu können. Doch Woody braucht ihn nur, um die Leiter zu
halten, damit er in das Schlafzimmer von Kelly einsteigen kann. Dort
versöhnen sich die beiden. Woody bringt es jedoch nicht übers Herz,
Kelly ihrem Vater zu rauben, und die beiden beschliessen, mit der
Hochzeit noch zu warten.

Kelly Gaines Jackie Swanson
Mr. Gaines Richard Doyle

Regie James Burrows


------------------------------------
191. Carla sieht Gespenster (The Ghost and Mrs. LeBec) [8.23]

Bei ihrer ersten Verabredung nach Eddies Tod, meint Carla den Geist
ihres Mannes zu sehen, der ihr Rendezvous nicht gutheisst. Sie wendet
sich an das Medium Madame Lazora.

Carla trifft in der Bar einen alten Freund wieder, den Baseballspieler
Darryl Mead. Die beiden fallen sich vor Wiedersehensfreude in die
Arme, und Darryl lädt Carla sofort ein, mit ihm auszugehen. Doch Carla
hat Bedenken, da ihr Mann Eddie erst vor wenigen Monaten gestorben
ist. Sie weiss nicht, ob es nicht noch zu früh ist, sich irdischen
Vergnügungen wieder hinzugeben. Lilith redet ihr gut zu, und
schliesslich verabredet sich Carla mit Darryl. Doch kurz nachdem sie
mit ihm die Bar verlassen hat, glaubt sie Eddies Geist zu sehen. Sie
ist der Auffassung, dass Eddie das Rendezvous nicht gutheisst und
kommt früh von ihrer Verabredung zurück. Sie ignoriert Frasiers Rat,
professionelle Hilfe zu suchen, sondern wendet sich das Medium Madame
Lazora. Sie soll einen Kontakt zu Eddie herstellen.

Madame Lazora Georgia Brown

Regie James Burrows


------------------------------------
192. Nachhilfeunterricht in Liebe (Mr. Otis Regrets) [8.24]

Sam glaubt, endlich einen Weg gefunden zu haben, damit Rebecca mit ihm
schläft, muss dann aber schmerzlich erfahren, dass sie ihn wieder
einmal reingelegt hat.

Rebecca hat aus der Zeitung erfahren, dass sich eine französische
Botschaftsangestellte an ihren angebeteten Robin heranmacht. Da an
diesem Abend ein französisch-amerikanischer Handelsball ist, schlägt
Rebecca Sam vor, er solle dort hingehen und sich an Jeanne-Marie
heranmachen. Er geht zum Schein darauf ein, erscheint dann aber doch
nicht auf dem Fest. Doch um Rebecca endlich aufs Kreuz legen zu
können, denkt Sam sich eine wahnsinnige Geschichte aus: Er erzählt
Rebecca in allen Einzelheiten, wie er es mit Jeanne-Marie im Fahrstuhl
getrieben hat. Daraufhin verlangt Rebecca, ebenfalls mit ihm in den
Fahrstuhl zu steigen, um Nachhilfeunterricht in Sachen Liebe zu
nehmen. Im Fahrstuhl becirct Rebecca Sam nach Strich und Faden,
fesselt ihn mit einem Tuch an das Geländer, genauso wie Sam es ihr
vorher erzählt hat. Dann zieht sie ihn genüsslich aus und eilt von
dannen

Regie Andy Ackermann


------------------------------------
193. Der Heiratsantrag (1/2) (Cry Hard, Part I) [8.25]

Obwohl Rebecca erfahren hat, dass Robin sie offensichtlich benutzt
hat, um eine feindliche Übernahme ihrer Gesellschaft zu planen, nimmt
sie seinen Heiratsantrag an.

Rebecca hat erfahren, dass Robin Colcord ihrer verhassten Rivalin
Jeanne-Marie ein Haus geschenkt hat. Als Robin in der Bar auftaucht,
stellt sie ihn zur Rede und macht ihm wutentbrannt eine Szene. Doch
als er sie fragt, ob sie mit ihm zusammenziehen will, verraucht ihre
Wut im Nu, und sie hat nichts eiligeres zu tun, als ihre Sachen zu
packen und umzuziehen. In der neuen Wohnung macht sie eine
schreckliche Entdeckung. Sie findet geheime Unterlagen der
Gesellschaft, für die sie arbeitet. Offensichtlich hat Robin vor,
durch üble Tricks und Machenschaften diese Firma zu schlucken. Rebecca
ruft eine Dringlichkeitssitzung des Vorstands ihres Konzerns ein und
will sie über Robins Machenschaften aufklären, als Robin auftaucht und
ihr einen Heiratsantrag macht. Rebecca nimmt ihn an.

Robin Colcord Roger Rees
Postminister Anthony Frank (War zu dieser Zeit wirklich der US-
Postminister)

Regie James Burrows


------------------------------------
194. Der Heiratsantrag (2/2) (Cry Harder, Part II) [8.26]

Der Konzern, dem das Cheers gehört, verkauft Sam als Dank dafür, dass
er ihnen den Industriespion Robin Colcord ausgeliefert hat, das Cheers
für 58 Cent.

Robin Colcord hat seiner Freundin Rebecca endlich einen Heiratsantrag
gemacht. Aber nach einer Anzeige von Sam, ist er wegen
Industriespionage festgenommen worden. Der Aufsichtsratvorsitzende des
Konzerns will sich bei Sam bedanken, dass er ihnen Colcord
ausgeliefert hat. Er bietet ihm das Cheers für einen Sonderpreis von
einem Dollar an. Doch nicht einmal den kann Sam aufbringen. Aber der
Manager akzeptiert auch die mit Müh' und Not zusammengeliehenen 58
Cent und somit ist Sam wieder stolzer Besitzer des Cheers. Rebecca ist
stinkwütend auf Sam. Als dann noch Agenten vom FBI auftauchen, die
erzählen, dass Robin ausser Landes geflüchtet ist, bricht für Rebecca
eine Welt zusammen. Erst der ersehnte Heiratsantrag, dann wird sie
sitzengelassen und verliert auch noch ihren Job.

Robin Colcord Roger Rees

Regie James Burrows
BildBild

<< Beer contains Vitamin Pee >>

Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68478
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Flatto » 24.08.2003, 19:27

BildBild

<< Beer contains Vitamin Pee >>


Zurück zu „Cheers“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast