Episodenführer - Staffel 10

Where everybody knows Your name...
Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68489
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Episodenführer - Staffel 10

Beitragvon Flatto » 24.08.2003, 19:24

220. Zeugung mit Hindernissen (Baby Balk) [10.01]

Rebecca und Sam haben sich entschlossen, gemeinsam ein Baby zu zeugen.
Doch der Akt an sich macht ihnen Schwierigkeiten. Die rechte Stimmung
kommt angesichts der grossen Aufgabe nicht auf. Sie holen sich
psychologischen Rat bei Frasier und Lilith.

Der Entschluss von Sam und Rebecca steht endgültig fest: Sie wollen
ein Baby haben. Um die Zeugung zu vollziehen, begeben sich die beiden
in Rebeccas Apartment. Doch die rechte Stimmung kommt angesichts der
grossen Aufgabe, die sie sich gestellt haben, nicht auf. Also flüchtet
Sam zurück ins Cheers und fragt Frasier um Rat. Der empfiehlt ihm, bei
der ganzen Sache nicht an das Baby, sondern nur an Sex und Lust zu
denken. Währenddessen ruft Rebecca Lilith an und bittet sie ihrerseits
um Rat. Diese behauptet natürlich wie immer das Gegenteil von Frasier
und rät Rebecca, kühl zu bleiben und Sam immer wieder an das Baby zu
erinnern. Mit derlei psychologischen Ratschlägen ausgerüstet,
versuchen es die beiden noch einmal. Das kann natürlich nur
schiefgehen.

Regie James Burrows


------------------------------------
221. Der Club der harten Männer (Get Your Kicks on Route 666)
[10.02]

Frasier, Sam, Norm und Cliff machen einen Ausflug in die Wildnis, um
mit ihren männlichen Ur-Instinkten in Kontakt zu treten. Doch dort
wird der Club der harten Männer ziemlich schnell kleinlaut.

Frasier ist neuerdings begeisterter Anhänger der neuen Männlichkeits-
Bewegung und will einen Ausflug in die Natur machen, um seine Ur-
Instinkte zu entdecken. Natürlich sind auch Sam, Norm und Cliff
begeistert von der Idee. Gemeinsam machen sich die vier Männer auf in
die Wildnis. Dort landen sie früher als ihnen lieb ist. Mitten in der
einsamen Wüste, in stockfinsterer Nacht, haben sie eine Autopanne. Als
dem Club der harten Männer der Ernst der Lage bewusst wird, werden sie
auf einmal ganz kleinlaut. Angesichts ihres baldigen Ablebens, lassen
sie ihr Leben noch einmal Revue passieren. Doch dann zeigt sich
plötzlich ein Silberstreif am Horizont. Norm hat ganz in der Nähe ein
Luxushotel entdeckt.

Frankie Anthony Addabo

Regie James Burrows


------------------------------------
222. Madame Carla (Madame LaCarla) [10.03]

Die Wahrsagerin Madame Lazora macht Carla zu ihrer Nachfolgerin.
Obwohl Carla über keinerlei mediale Fähigkeiten verfügt, macht sie den
Gästen im Cheers obskure Prophezeiungen, um an das nicht
unbeträchtliche Honorar zu kommen.

Carla ist sehr verunsichert, als sie von ihrer langjährigen
spirituellen Beraterin Madame Lazora zur Nachfolgerin erkoren wird.
Madame Lazora ist nämlich der Meinung, dass Carla über hellseherische
Fähigkeiten verfüge. Und tatsächlich wird Carla bald vom Geist einer
gewissen "Prinzessin Katja" in Besitz genommen und macht den Gästen im
Cheers obskure Prophezeiungen. Als sich die Weissagungen sämtlich als
völlig unzutreffend herausstellen, gesteht Carla, dass sie ihre
"Besessenheit" nur gespielt habe, um in den Besitz des nicht
unbeträchtlichen "Weissagungs-Honorars" zu kommen. Auch Madame Lazora
beichtet Carla in einem Anfall von Ehrlichkeit, dass sie ihren Beruf
all die Jahre nur aus diesem Grund ausgeübt habe und ebensowenig über
mediale Fähigkeiten verfüge. Damit bricht Carlas ganzes Weltbild
zusammen.

Frankie Anthony Addabo
Madame Lazora Georgia Brown
Lee Bradken Jeffrey Richman
Bob Jim Brochu

Regie James Burrows


------------------------------------
223. Schmücke dein Heim (The Norm Who Came to Dinner) [10.04]

Der kleine Sohn von Frasier und Lilith hat die Wände ihrer Wohnung
beschmiert, so dass Frasier Norm zum Renovieren engagiert. Doch die
Malerarbeiten enden schliesslich in einem nächtlichen Saufgelage.

Klein-Frederick hat Frasiers und Liliths Wohnungswände mit Ketchup und
Senf beschmiert. Also wird der arbeitsscheue Norm direkt vom Barhocker
und Bier weg zum Renovieren engagiert. Frasier nervt Norm mit
besserwisserischen Malertips aus dem Fernsehratgeber "Schmücke dein
Heim", steigt schliesslich selber auf die Leiter und fällt herunter -
genau auf Norm. Daraufhin liegt Norm bewegungslos bei seinem
schuldbewussten Arbeitgeber auf dem Sofa und lässt sich von vorne bis
hinten bedienen. Damit keine Langeweile aufkommt, gesellen sich seine
Freunde aus dem Cheers zu ihm und bringen ein Fass Bier mit. Die Nacht
artet in ein Saufgelage aus. Lilith wird durch die fröhlichen
Zechlieder aus dem Schlaf gerissen und rastet völlig aus. Sie stellt
Frasier vor die Alternative: entweder schmeisst er die Horde aus dem
Haus, oder sie macht sich zur Witwe und erschiesst ihn.

Paul Paul Wilson
Pete Peter Schreiner
Phil Philip Perlman
Martha Tamara Mark

Regie James Burrows


------------------------------------
224. Das Muttersöhnchen (Ma's Little Maggie) [10.05]

Während Rebecca mit allen Mitteln versucht, Sams Fruchtbarkeit auf die
Sprünge zu helfen, will Cliffs Mutter unbedingt, dass ihr Sohn das
wandelnde Lexikon Maggie ehelicht. Aber diesmal geht die alte Dame zu
weit

Rebecca ist immer noch nicht schwanger. Um ihrem und Sams innigem
Kinderwunsch möglichst schnell zum Erfolg zu verhelfen, studiert
Rebecca fleissig einschlägige Fachliteratur und kommt zu dem Schluss,
dass Sams Zeugungskraft durch falsche Lebensweise und vor allem durch
zu warme Unterwäsche beeinträchtigt ist. Sie verpasst ihm
Spezialunterhosen mit einer Kühlflüssigkeit. Dementsprechend frostig
ist Sams Stimmung. Cliff erwartet seine Freundin Maggie aus Kanada und
steht vor einem Problem. Wie soll er seiner Mutter begreiflich machen,
dass es noch eine andere Frau in seinem Leben gibt?
Überraschenderweise taut seine anfangs äusserst reservierte Mutter
schnell auf, als sie feststellt, dass Maggie über ein beachtliches
enzyklopädisches Wissen verfügt. Als Cliff im "Cheers" einmal kurz auf
die Toilette muss, gibt seine Mutter kurzerhand und ohne sein Wissen
seine bevorstehende Vermählung mit Maggie bekannt!

Esther Clavin Frances Sternhagen (bek. aus den Stephen King-
Verfilmungen "Labor des Schreckens" und "Schöne Neue Zeit")
Maggie Annie Golden
Paul Paul Wilson


------------------------------------
225. Kindersegen (Unplanned Parenthood) [10.06]

Unsicher, ob sie wirklich die geborenen Eltern sind, erklären sich
Rebecca und Sam bereit, eine Nacht auf Carlas sieben Kinder
aufzupassen.

Rebecca und Sam sind wild entschlossen, ein Kind zu zeugen, obwohl ihr
Plan im "Cheers" auf sittliche Entrüstung stösst, weil die beiden
nicht gewillt sind, zu heiraten. Rebecca ist sich nicht sicher, ob sie
eine gute Mutter sein wird und beschliesst, ein Probe-Babysitting
durchzuziehen. Carla ist begeistert, als sie ihre sieben Kinder für
eine Nacht bei Rebecca und Sam abladen kann. Für die "Eltern in spe"
wird es dagegen eine unvergessliche Erfahrung

Kelly Gaines Jackie Swanson


------------------------------------
226. Krieg der Kneipen, Teil 5 (Bar Wars V: The Final Judgement)
[10.07]

Nachdem Gary von "Gary's Old Towne Tavern" in diesem Jahr an Halloween
um Waffenstillstand bittet, weil sein hoher Blutdruck ihm jede
Aufregung verbietet, ersinnt Sam einen teuflischen Plan

Halloween steht vor der Tür, das Fest, an dem man sich in Amerika
traditionell Streiche spielt. Im "Cheers" sinnt man daher darüber
nach, wie man dem gemeinsamen Erzfeind Gary von "Gary's Old Towne
Tavern" in diesem Jahr eins auswischen könnte. Doch niemand hat eine
Idee. Da erscheint Gary höchstpersönlich im "Cheers" und bittet Sam um
einen Waffenstillstand, da der Arzt ihm jede Art von Aufregung
verboten hat. Diese Ankündigung bringt Sam auf eine teuflische Idee.
Mit Hilfe eines Bekannten von Frasier und Lilith projiziert er am
Halloween-Abend ein schauerliches Hologramm von Carlas Gesicht in
Garys Bar. Als er kurz darauf mit seinen Freunden in der Kneipe
nachsehen will, wie sein Streich angekommen ist, erleben sie eine böse
Überraschung: Gary liegt tot am Boden. Natürlich sind alle darüber
schockiert - bis auf Sam, der das Ganze für einen bösen Bluff von Gary
hält und sich von seiner Meinung auch nicht abbringen lässt, als am
nächsten Tag die Beerdigung seines Konkurrenten ansteht

Gary Robert Desiderio (der Ehemann von Judith "Wer ist hier der
Boss? / Das Tenniswunder" Light ist hauptsächlich aus den Serien
"Detektiv Kennedy - Nachtschicht in L.A." und "Unter der Sonne
Kaliforniens" bekannt)
Matt Rick Cramer
Frederick Crane Christopher & Kevin Graves
Paul Paul Wilson
Phil Philip Perlman


------------------------------------
227. Die Erbsenzähler (Where Have All The Floorboards Gone)
[10.08]

Die von Cliff aufgeworfene Frage, mit wieviel Bolzen der Holzboden in
der berühmten "Garden"-Sporthalle verschraubt ist, droht die Karriere
der Sportlegende Kevin McHale zu beenden.

Zu Norms vierzigstem Geburtstag haben sich seine Freunde aus dem
"Cheers" eine ganz besondere Überraschung ausgedacht: Kevin McHale,
Star der Boston Celtics, überreicht dem Basketball-Fan Norm
höchstpersönlich seine Clubjacke. Man schwelgt in alten Zeiten und
rühmt die "Garden"-Sporthalle. Cliff zieht wieder mal sein
enzyklopädisches Register und behauptet, der Holzboden in der Halle
sei mit 2860 Bolzen verschraubt, was von Norm heftig bestritten wird.
Die fundamentale Frage nach den Bolzen lässt auch Kevin McHale nicht
mehr ruhig schlafen. Ausgerechnet während eines wichtigen Spiels
beginnt die Sportlegende, die Bolzen auf dem Boden zu zählen

Paul Paul Wilson
Phil Philip Perlman
Pete Peter Schreiner
sowie Kevin und Lynn McHale (Bekannter US-Basketball-Star mit seiner
Frau)


------------------------------------
228. Rache ist süss (Head Over Hill) [10.09]

Sam will sich an John Hill rächen und engagiert Carla, um die Rache zu
vollziehen. Doch die schläft mit Hill, anstatt ihn fertig zu machen.
Sam ist masslos enttäuscht.

Sam kocht vor Wut. John Hill, "der Quälgeist von oben", hat ihm mal
wieder den Tag versaut. John hat Sam nicht nur verboten, seine
Mülltonnen zu benutzen, er hat sie sogar abgesperrt. So weiss Sam
nicht mehr, wohin mit dem Abfall. Er beschliesst, sich an John zu
rächen. Zu diesem Zweck engagiert er Carla, die das Herz voller
Rachegedanken nach oben geht, um Hill zum Weinen zu bringen, wie sie
sagt. Doch anstatt Hill fertig zu machen, geht sie mit ihm ins Bett.
Als Sam davon erfährt, ist er sehr enttäuscht von Carla. Er kann
einfach nicht verstehen, dass sie mit seinem ärgsten Feind geschlafen
und es auch noch genossen hat. Ob die beiden sich wieder vertragen
werden?

Esther Clavin Frances Sternhagen (bek. aus den Stephen King-
Verfilmungen "Labor des Schreckens" und "Schöne Neue Zeit")
John Allen Hill Keene Curtis
Paul Paul Wilson
Phil Philip Perlman


------------------------------------
229. Hochzeit mit Hindernissen (A French Fine Whine) [10.10]

Mit dem Argument, sein Visum sei abgelaufen und die
Einwanderungsbehörde wolle ihn abschieben, bringt der Franzose Henry
Kelly dazu, mit ihm eine Scheinehe einzugehen. Woody muss sich
anstrengen, damit er seine Freundin nicht verliert.

Frasier leidet unter schrecklichen Kopfschmerzen. Seine Frau bedrängt
ihn, es doch einmal mit alternativer Heilkunde zu versuchen. Doch
Frasier sträubt sich solange gegen eine Akupunktur, bis sich
herausstellt, dass Dr. Lee eine höchst attraktive Chinesin ist. Sofort
unterwirft er sich bereitwillig dieser orientalischen "Quacksalberei".
Der Franzose Henry, ein stadtbekannter Schürzenjäger, schleicht sich
in die Beziehung von Kelly und Woody. Er gibt vor, sein Visum sei
abgelaufen und die Einwanderungsbehörde wolle ihn abschieben. Kelly
lässt sich daraufhin breitschlagen, eine Scheinehe mit ihm einzugehen,
damit er in Amerika bleiben kann. Woody muss sich mächtig anstrengen,
Kelly nicht zu verlieren.

Kelly Gaines Jackie Swanson
Henri Fourchette Anthony Cistaro
Dr. Lee Nancy Arnold
Paul Paul Wilson


------------------------------------
230. Sams Ladehemmung (I'm Okay, You're Defective) [10.11]

Obwohl Sam und Rebecca es seit Monaten jeden Tag miteinander treiben,
wird Rebecca nicht schwanger. Sie vermutet, dass Sam zeugungsunfähig
ist.

Rebecca und Sam sind verzweifelt. Seit Monaten treiben sie es "wie die
Karnickel", doch Rebecca ist immer noch nicht schwanger. Rebecca
unterzieht sich einem Fruchtbarkeitstest, der beweist, dass mit ihr
alles in Ordnung ist. Also vermutet Rebecca, dass Sam der Schuldige
ist. Sam weist das selbstverständlich erbost von sich und weigert
sich, seine Zeugungsfähigkeit testen zu lassen. Doch schliesslich
lässt er sich überreden, zum Arzt zu gehen. Die Testergebnisse kommen
in einem verschlossenen Umschlag, den Sam aber nicht aufzumachen wagt.
Carla, die nicht mehr mitansehen kann, wie Sam sich quält, verbrennt
den Umschlag. Und so werden die Testergebnisse wohl für immer ein
Geheimnis bleiben.

Paul Paul Wilson
Phil Philip Perlman


------------------------------------
231. Die Babymacher (Go Make) [10.12]

Sams und Rebeccas Plan, ein Baby zu zeugen, wird wieder einmal
zurückgestellt, da ihnen klar wird, dass sie sich ja eigentlich nicht
lieben.

Sam und Rebecca haben sich in ein teures Hotel zurückgezogen, um
endlich das Baby zu zeugen, dass sie sich wünschen. Doch in dem Zimmer
kommen den beiden ernste Bedenken, da sie sich ja bekanntlich nicht
lieben. Sam malt sich aus, dass sich sein Sohn durch die mangelnde
Liebe seiner Eltern zu einem schwerkriminellen Jugendlichen
entwickelt, der seinem armen Vater nichts als Probleme bereitet. Und
Rebecca sieht deutlich vor Augen, wie sie ihr Dasein in ärmlichen
Umständen mit einem Mann fristen muss, der sie unentwegt mit billigen
Flittchen betrügt. Verständlich, dass die beiden angesichts solcher
Zukunftsvisionen die Zeugung ihres gemeinsamen Kindes wieder einmal
verschieben.

Paul Paul Wilson
Larry Stephen Preusse


------------------------------------
232. Elvis lebt (Don't Shoot I'm Only the Psychiatrist) [10.13]

Während Carla wie jedes Jahr auf die Erscheinung ihres Idols Elvis
wartet, kümmern sich die anderen im Cheers um Frasiers Therapiegruppe.

Wie jedes Jahr an Elvis' Geburtstag wartet Carla gespannt auf das
Erscheinen ihres Idols, mit dem sie fest rechnet. Sie ist davon
überzeugt: Elvis lebt. Doch leider wird wieder nichts daraus. Frasier
hat wieder einmal eine seiner Therapiegruppen ins Cheers mitgebracht.
Da die Herren unter extremen Minderwertigkeitskomplexen leiden, hat
Frasier seine Freunde im Cheers gebeten, sich nicht über sie lustig zu
machen. Sie sollen sich im Gegenteil besonders nett um die Herren
kümmern. Norm, Cliff und die anderen nehmen die Aufgabe mit Freude in
Angriff. Schon bald haben die Männer ein gemeinsames Gesprächsthema
gefunden. Frasier ist völlig begeistert von dem Erfolg der
Therapiemethode, bis er herausfindet, dass er selbst das Objekt des
allgemeinen Gelächters ist.

John Allen Hill Keene Curtis
Derek David A. Levy
Syd Harvey Evans
Lester Steve Nevil
Joe Michael Holden
Paul Paul Wilson
Phil Philip Perlman


------------------------------------
233. Die Zombie-Oma (No Rest for the Woody) [10.14]

Woody hat einen Zweitjob als Totengräber angenommen. Schon bald zeigen
sich die Auswirkungen der Doppelbelastung. Er sieht in Kellys Oma
einen Zombie.

Woody und Kelly haben sich verlobt. Um den sündhaft teuren
Verlobungsring bezahlen zu können, hat Woody einen Zweitjob
angenommen: Er arbeitet als Totengräber auf dem Bostoner Friedhof.
Schon bald ist der arme Woody durch die Doppelbelastung und den
ständigen Schlafentzug völlig fertig. Das führt dazu, dass ihm einige
Fehler unterlaufen. So passiert es ihm zum Beispiel, dass er bei
seiner Arbeit auf dem Friedhof aus Versehen den Sarg einer gewissen
Mrs. Van Der Hooven öffnet und durch deren Anblick einen furchtbaren
Schock bekommt. Als Woody dann zu einer Familienparty in das luxuriöse
Haus von Kellys Eltern geladen wird, um dort der strengen Grossmutter
vorgestellt zu werden, bahnt sich ein Riesenskandal an. Denn Woody
glaubt, dass es sich bei Kellys Grossmutter um die wiederauferstandene
Mrs. Van Der Hooven handelt. Und das nicht zu Unrecht, wie sich bald
herausstellt

Paul Paul Wilson
Kelly Gaines Jackie Swanson
Grossmutter Gaines Celeste Holm (bek. aus der Serie "Falcon Crest")
Mr. Gaines Richard Doyle


------------------------------------
234. Mein Sohn, der Priester (My Son, the Father) [10.15]

Carlas Sohn Gino will Priester werden, und seine Mutter ist
begeistert. Carla ist sicher, trotz all ihrer Sünden nun endlich im
Besitz eines garantierten "Freifahrtscheins" für das Paradies zu sein.

Woody hat beschlossen, Komiker zu werden und hat auch schon ein
abendfüllendes Programm ausgearbeitet. Doch wieder einmal weigert sich
die Belegschaft des Cheers hartnäckig, ihm zuzuhören. Also will Woody
in einem Comedy-Club für Nachwuchstalente sein Glück versuchen. Mehr
Begeisterung als Woody erntet Gino, als er seiner Mutter Carla seinen
beruflichen Zukunftswunsch offenbart: Er will Priester werden. Carla
ist hocherfreut, denn sie glaubt, als Mutter eines Priesters, trotz
aller Sünden, ganz bestimmt in den Himmel zu kommen. Mit diesem
"Freifahrtschein" brechen für Carla goldene Zeiten an: Hemmungslos
beginnt sie, alle im Cheers zu terrorisieren

John Allan Hill Keene Curtis
Paul Paul Wilson
Phil Philip Perlman


------------------------------------
235. Frasiers Ex-Frau (One Hugs, the Other Doesn't) [10.16]

Frasier erkennt in dem berühmten Kinder-Idol Nanny Gee seine Ex-Frau
Nanette wieder, von deren Existenz Lilith bis dato nichts wusste. Als
Nanette und Frasier sich beim Wiedersehen leidenschaftlich begrüssen,
wird Lilith zum Tier

Eher widerwillig besucht Frasier mit Ehefrau und Sohn ein Konzert des
landesweit verehrten Kinder-Idols Nanny Gee. Seine Laune hellt sich
jedoch spontan auf, als er in Nanny Gee seine Ex-Frau Nanette
wiedererkennt, von der er Lilith bis dato allerdings noch nichts
erzählt hatte. Lilith kann dementsprechend Frasiers Begeisterung nicht
so recht teilen. Die Situation spitzt sich zu, als Nanny Gee Frasier
entdeckt und ihn mitten im Konzertsaal wild umarmt und
leidenschaftlich küsst. In Lilith werden plötzlich ungeahnte Seiten
wach: Sie ist bereit, mit allen Mitteln um Frasier zu kämpfen

Nanny Gee Emma Thompson (die englische Schauspielerin, bek. u.a. aus
der Serie "Auf Wiedersehen in Kairo" und den Filmen "Henri V.", "Im
Namen des Vaters", "Wiedersehen in Howard's End", "Was vom Tage
übrigbleibt", "Viel Lärm um nichts", "Carrington" - bekam den Oscar
für das beste adaptierte Drehbuch für den Film "Sinn und
Sinnlichkeit", in dem sie auch die weibliche Hauptrolle spielt)
Frederick Crane Christopher & Kevin Graves


------------------------------------
236. Unerfüllte Liebe (Diminished Rebecca, With a Suspended Cliff)
[10.17]

Woodys Cousin Russell verliebt sich unsterblich in Rebecca und
überschüttet sie mit Liebesbeweisen. Doch Rebecca wird dies
unheimlich, und sie gibt ihm den Laufpass.

Woodys Cousin Russell aus Florida kommt nach Boston, um hier ein neues
Leben zu beginnen. Er hofft, im Cheers arbeiten zu dürfen. Als sich
herausstellt, was für ein hervorragender Klavierspieler Russell ist,
wird er als Pianist im Cheers angestellt. Russell verliebt sich
unsterblich in Rebecca, überschüttet sie mit Liebesbezeugungen, für
sie komponierten Liedern und einem Schwall intensiver Gefühle. Das
wird selbst Rebecca zuviel Sie beschliesst, dem jungen Mann den
Laufpass zu geben, um sich und vor allem Russell zu schützen. Doch
nachdem sie das getan hat, tut es ihr leid, denn irgendwie war es ja
doch nicht so schlecht, geliebt zu werden. Sie geht zu Russell, um ihm
eine zweite Chance zu geben. Ob er ihr den Gefallen tut?

Russell Harry Connick Jr.


------------------------------------
237. Pokerface Woody (License to Hill) [10.18]

Sam hat dem Restaurantbesitzer Hill einen üblen Streich gespielt, doch
dafür rächt sich Hill bitterlich, während Pokerface Woody Sam und die
Stammgäste beim Spiel ausnimmt.

Der Restaurantbesitzer Hill hat eine Bitte: Da er oben einen vornehmen
Damenclub bewirtet, möchte er, dass sich die Rabauken im Cheers etwas
zusammennehmen. Denn durch den Luftschacht ist jedes unflätige Wort,
das im Cheers gesprochen wird, oben im Restaurant zu hören. Sam
verspricht es, doch dann reitet ihn der Teufel. Durch einen miesen
Trick vertreibt er die vornehmen Damen. Hill sinnt auf Rache. Heute
ist Pokerabend, die Stammgäste und Sam verziehen sich ins
Hinterzimmer, um Woody das Pokerspielen beizubringen. Doch der
unscheinbare Woody entpuppt sich als Pokerface und nimmt die
abgebrühten Grossstadtjungs aus. Währenddessen bekommt Hill
Gelegenheit zur Rache

John Allan Hill Keene Curtis
Paul Paul Wilson
Phil Philip Perlman


------------------------------------
238. Armer reicher Woody (Rich Man, Wood Man) [10.19]

Nach einer Reise mit seiner reichen Freundin Kelly ist aus Woody ein
arroganter, neureicher Snob geworden. Als auch ihm das klar wird,
gerät er in eine schwere Krise.

Woody kehrt mit seiner reichen Freundin Kelly von einer Englandreise
zurück. Im Cheers ist man entsetzt darüber, wie er sich verändert hat.
Der ehemals unbedarfte Bursche vom Land trägt britische Kleidung,
spricht hochgestochen und nervt Kollegen und Bargäste mit seinem
arrogante, neureichen Getue so lange, bis es Ohrfeigen setzt. Als Sam
Woody klarmacht, was für ein Snob aus ihm geworden ist, gerät Woody in
eine Identitätskrise. Schweren Herzens beschliesst er, sich von Kelly
und ihrem vielen Geld zu trennen. Die verzweifelte Kelly will ihm
beweisen, dass sie auch ohne Geld mit ihm leben kann. Doch als sich
erweist, dass Kelly der Normalität des Lebens, wie z.B. U-Bahnen,
nicht gewachsen ist, finden die beiden einen Kompromiss. Sie bleiben
zusammen, aber jeder lebt von seinem eigenen Geld.

Kelly Gaines Jackie Swanson
Richard Bili Kraljevic
Ludlow Jarrett Lennon
Phil Philip Perlman
Barry Barry Zajac


------------------------------------
239. Die Zweithochzeit (Smotherly Love) [10.20]

Liliths Mutter kommt zu Besuch und will, dass Lilith und Frasier ihr
zuliebe pro forma noch einmal heiraten, da sie bei der Hochzeit nicht
dabei sein konnte.

Liliths Mutter Betty ist zu Besuch in Boston, sehr zum Missfallen von
Frasier, der den alten Drachen überhaupt nicht ausstehen kann. Mutter
Betty hat eine ungewöhnliche Bitte an die beiden: Da sie bei ihrer
Hochzeit nicht dabei sein konnte, möchte sie, dass die beiden pro
forma noch einmal heiraten. Natürlich sind Frasier und Lilith von
dieser Idee überhaupt nicht angetan. Zu allem Übel äussert Betty jede
Menge Extrawünsche zur Zweithochzeit und verhält sich immer
unerträglicher. Lilith platzt der Kragen, doch sie kann sich nicht
gegen ihre autoritäre Mutter durchsetzen. So kommt es schliesslich zu
dem geplanten Hochzeits-Remake der Cranes im Cheers.

Paul Paul Wilson
Betty Sternin Marilyn Cooper
Debbie Rebecca Staab
Martin West Stern
Dr. Bramwell Fredd Wayne


------------------------------------
240. Hosen runter! (Take Me Out to the Ballgame) [10.21]

Sam entschliesst sich zu einem Comeback als Baseball-Spieler. Doch
zwischen den jungen, unreifen Spielern fühlt er sich ziemlich
deplaziert.

Sams ehemaliger Sportskamerad Mitch erzählt Sam, dass er auf seine
alten Tage noch einmal als Ersatzspieler im Baseball-Team anfangen
will. Gemeinsam erinnern sie sich an die glorreichen Zeiten. Sam leckt
Blut und entschliesst sich spontan ebenfalls zu einem Comeback. Doch
schon bald fühlt er sich unter den jungen, übermütigen Spielern
ziemlich deplaziert. Als sie ihm, dem "Neuen", traditionell auch noch
die Hosen runterreissen wollen, hat er endgültig die Nase voll. Lilith
fährt zu einer Familienfeier und lässt ihre kostbare Labor-Ratte
Schurri in Frasiers Obhut. Als dieser mit Schurri zu einem Umtrunk ins
Cheers geht, entwischt ihm das Tier. Was nun?


------------------------------------
241. Rebeccas Liebhaber (Rebecca's Lover Not) [10.22]

Rebecca ist fest entschlossen, ihren ehemaligen Schulfreund Mark zu
verführen. Im Gegensatz zu den Gästen im Cheers merkt sie nicht, dass
Mark nicht auf Frauen steht.

Nachdem Sams Corvette gestohlen wurde, ist er am Boden zerstört und
gründet eine Selbsthilfegruppe psychisch geschädigter Opfer von
gestohlenen Autos. Rebeccas ehemaliger Schulfreund und heimlicher
Schwarm Mark besucht sie im Cheers. Rebecca schwelgt in Erinnerungen
an ihre Schulzeit und redet sich ihre erste Liebe schön. Sie ist wild
entschlossen, ihn zu verführen und zu heiraten. Im Gegensatz zu ihr
merken die Gäste im Cheers sehr schnell, dass Mark nicht der geeignete
Liebhaber ist. Beim ersten Rendezvous begreift schliesslich auch
Rebecca, dass sich nicht alle Männer zum weiblichen Geschlecht
hingezogen fühlen.

Paul Paul Wilson
Kelly Gaines Jackie Swanson
Mark Newberger Harvey Fierstein


------------------------------------
242. Krieg der Kneipen, Teil VI (Bar Wars VI: This Time It's For
Real) [10.23]

Der Besitzer der Kneipe Old Towne Tavern, mit der das Cheers schon
seit Jahren im Clinch liegt, hat gewechselt. Doch der Krieg der
Kneipen geht weiter. Zu spät merken Sam und seine Gang, dass sie sich
mit einem Mafia-Boss angelegt haben.

Gary, der Besitzer der Old Towne Tavern und alter Widersacher des
Cheers, hat seine Bar verkauft. Sein Nachfolger hat jedoch schon
wieder eröffnet. Sam und seine Gang heissen ihn traditionell
willkommen, denn der Krieg der Kneipen ist mit dem Besitzerwechsel
nicht beendet. Sie bekleben die Vorderfront der Bar mit Klopapier und
warten während der Siegesfeier auf die Antwort. Die schlägt ein wie
eine Bombe, im wahrsten Sinne des Wortes. Die Tür des Cheers
explodiert in tausend Stücke. Von der Polizei müssen sie erfahren,
dass sie sich mit einem Mafia-Boss angelegt haben. Die Cheers
Besatzung entschliesst sich, unter diesen Umständen lieber Frieden zu
schliessen. Doch Sam kann es einfach nicht lassen

Paul Paul Wilson
Frank Harry Guardino
Erskine J.C. Quinn
Hardesty Bari Willerford


------------------------------------
243. Oh, wie witzig (Heeeeeere's Cliffy) [10.24]

Cliff schickt selbstgeschriebene Witze an die "Tonight Show" von
Johnny Carson. Doch immer werden sie abgelehnt. Da lässt sich sein
Freund Norm etwas einfallen

Seit längerem schon schreibt Cliff Witze, die er an die "Tonight Show"
mit dem berühmten Talkmaster Johnny Carson schickt. Aber immer wieder
werden seine Einfälle abgelehnt. Zurecht, denn über Cliffs Witze kann
auch im Cheers niemand lachen - ausser Lilith. Als Cliff wieder einmal
wegen einer Absage ganz geknickt ist, kann Norm es nicht mehr
mitansehen. Er manipuliert die Absage so, dass sie wie eine Zusage
aussieht. Ausser sich vor Freude, besorgt Cliff drei Flugtickets für
sich, seine Mutter und Norm, um zur "Tonight Show" nach Hollywood zu
fliegen

Paul Paul Wilson
Esther Clavin Frances Sternhagen (bek. aus den Stephen King-
Verfilmungen "Labor des Schreckens" und "Schöne Neue Zeit")
Johnny Carson Johnny Carson (einer der populärsten Moderatoren in
den USA, ging mit seiner "Late Night Show" in die Fernsehgeschichte
ein)
Doc Severinsen Doc Severinsen


------------------------------------
244. Der grosse Tag (1/2) (An Old-Fashioned Wedding, part I)
[10.25]

Kellys und Woodys Hochzeit steht unter keinem guten Stern. Der grosse
Tag beginnt mit Katastrophen.

Woodys Hochzeit steht bevor, und Sam wurde beauftragt, für die
Bewirtung der Hochzeitsgäste zu sorgen. Alle fiebern dem grossen Tag
entgegen. Doch Carla hat mit Hilfe ihrer astrologischen Tabellen
errechnet, dass es unweigerlich zur Katastrophe kommt, wenn Woody und
Kelly an dem vorgesehenen Datum heiraten. Obwohl niemand daran glaubt,
kündigt sich tatsächlich kurz nach Beginn der Hochzeitsparty eine
Katastrophe an. Rebecca vergrault mit ihrem Benehmen den französischen
Koch, Woody verplappert sich und erzählt Mr. Gaines beinahe, dass er
schon mit Kelly geschlafen hat und zu guter Letzt verstirbt auch noch
der altersschwache Priester, der die Trauung vollziehen sollte

Paul Paul Wilson
Kelly Gaines Jackie Swanson
Onkel Roger Milo O'Shea
Mr. Gaines Richard Doyle


------------------------------------
244. Der grosse Tag (2/2) (An Old-Fashioned Wedding, part II)
[10.25]

Nach dem plötzlichen Ableben des Priesters versuchen Sam und Co., die
Hochzeit von Woody und Kelly zu retten. Fieberhaft suchen sie nach
einem Ersatz-Priester.

Durch das unpassende Ableben des Priesters bei Woodys Hochzeit scheint
sich Carlas Behauptung zu bestätigen, dass die Hochzeitsparty
unweigerlich zur Katastrophe wird. Doch Sam und Co. wollen nicht
einmal angesichts dieses makaberen Zwischenfalls auf sie hören und
versuchen, die Hochzeit noch zu retten. So wird der verstorbene
Geistliche kurzerhand im Weinkeller deponiert, und die Cheers-Crew
macht sich auf die Suche nach einem Ersatz-Priester. Der ist schnell
gefunden, denn zufälligerweise ist einer von Kellys Onkeln Priester.
Das einzige Problem: Onkel Roger ist sternhagelvoll. So versucht Sam,
den Geistlichen durch das Einflössen von literweise Kaffee wieder
nüchtern zu machen. Doch der nüchterne Roger weigert sich, die Trauung
zu vollziehen, da er ein entschiedener Gegner der Ehe ist. Also pumpt
Sam ihn wieder mit Whiskey voll, bis er zum Hochzeitsliebhaber
geworden ist und lallend die Trauung vollzieht.

[Anmerkung: Diese beiden Folgen wurden in den USA als einstündiges
Special ausgestrahlt, weshalb beide Folgen identische Episoden-Nummern
besitzen]

Paul Paul Wilson
Kelly Gaines Jackie Swanson
Onkel Roger Milo O'Shea
Mr. Gaines Richard Doyle
Maurice Daniel Gerrol
Monika Colleen Morris
Dieter Mark Voland
BildBild

<< Beer contains Vitamin Pee >>

Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68489
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Flatto » 24.08.2003, 19:25

BildBild

<< Beer contains Vitamin Pee >>


Zurück zu „Cheers“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast