James Doohan hat seinen Stern

Das Off-Topic-Forum für den Star Trek Bereich
Benutzeravatar
Ghostraider
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
Beiträge: 21194
Registriert: 17.09.2002, 23:53
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Nip/Tuck, Dr. House, Star Trek
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

James Doohan hat seinen Stern

Beitragvon Ghostraider » 08.09.2004, 20:26

Wir wir bereits mehrfach berichtet hatten, fand am letzten Wochenende die Abschieds-Conevntion für James Doohan statt, die am letzten Dienstag mit einem Ereignis zu Ende ging, auf welches der Scotty-Darsteller aus der Originalserie sehr lange warten musste: Flankiert von seiner Familie, Freunden und Arbeitskollegen erhielt er seinen Stern auf dem weltweit bekannten "Walk of Fame" in Hollywood.

Die "Associated Press" berichtet hierzu, "der unerschrockene Ingenieur, der das Raumschiff Enterprise am Fliegen hielt, und seine Passagiere somit von Planet zu Planet warpen konnten, lächelte und winkte seinen Fans zu, als sein Stern auf dem 'Walk of Fame' enthüllt wurde". Der an Alzheimer und Parkison leidente Schauspieler konnte aber während der ganzen Zeremonie kein einziges Wort sagen.

George Takei (Hikaru Sulu) dankte seinem ehemaligen Weggefährten für dessen inspirierendes Leben. "Wir haben uns von überall her zusammengefunden, um dir zu gratulieren, Jimmy", sagte Takei. "Wir lieben dich und wir danken dir für den brilliantes Talent. Wir danken dir für das Geschenk, welches du uns durch diesen unvergesslichen Charakter gegeben hast, diesem erfinderischen und geliebten Ingenieur, der einfach alles reparieren konnte."

Auch sein Kollege Walter Koenig (Pavel Chekov) sagte ein paar Worte, und nicht nur seiner Meinung nach hat Doohan mit seiner Rolle als Ingenieur der Enterprise Millionen Menschen weltweit berührt.

"Dieser Star ist die Würdigung des Talents eines Menschen, dessen Ausdauer und Leistungen Auswirkungen auf Menschen auf der ganzen Welt hat", sagte Koenig.

Mit Abwesenheit glänzten leider William Shatner (ST:TOS James T. Kirk) und Leonard Nimoy (ST:TOS Spock).

Doohans Star befindet sich nun vor dem "Hollywood Entertainment Museum", nur einen Steinwurf entfernt von denen von DeForest Kelley (ST:TOS Leonard McCoy) und Patrick Stewart (ST:TNG Jean-Luc Picard).

Weitere Berichte hierzu sind hier zu finden, und auch die offizielle Star Trek-Seite hat einen Artikel mit weiteren Bildern veröffentlicht.

Quelle: dailytrek.de

Zurück zu „Zehn Vorne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste