Zollfrage

Alles rund um die Veröffentlichungen aus unseren Nachbar-Ländern & Japan
Seppl
Moderator
Moderator
Beiträge: 445
Registriert: 14.11.2002, 01:09
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Gelsenkirchen

Zollfrage

Beitragvon Seppl » 14.03.2003, 12:51

Hi Leute!
Hab da mal ne wichtige Frage zum Zoll.
Ich bestelle oft bei play. Meine Bestellungen liegen immer unter der 22 €Grenze aber trotzdem werden die Pakete geöffnet und mit dem grünen Aufkleber "Für die Zollabfertigung geöffnet" versehen. Stört mich eigentlich nicht besonders, da die Liefererung trotzdem nie länger als 4 Tage dauert und ich auch nichts bezahlen muß. Allerdings hab ich da mal folgende Frage.
Warum werden diese Pakete geöffnet wenn sie unter der 22 € Grenze liegen??? Ich denke ja mal wegen möglicher indizierter/FSK 18 Filme etc, oder???
Daher nun meine Frage. Ich habe gelesen, dass alle Filme die nicht in D von der FSK geprüft worden sind grundsätzlich FSK 18 sind. Also egal ob Horror oder Kinderfilm, wenn das stimmt, dürften die dann nicht alles einbehalten???
Es ist nämlich so, für mich persönlich sind FSK 18 Filme (indizierte sowieso) eigentlich völlig uninteressant da mir diese Genres (in der REgel Horror, Action) sowieso nicht sonderlich zusagen (bis auf sehr weniger Ausnahmen). Allerdings soll ich nun für einen Kollegen der keine Kreditkarte hat bei play ne Menge bestellen und da sind auch Sachen bei wie Starship Troopers, From Dusk Till Dawn etc. Werden diese nun trotz 22 €Grenze eingezogen??? Hoffe jemand kennt sich dort aus.

Seppl
Bild

"Never argue with an idiot, listeners may not notice the difference."

Benutzeravatar
neZard
Vollschwabe
Vollschwabe
Beiträge: 11135
Registriert: 11.11.2002, 13:48
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: dahoim
Kontaktdaten:

Beitragvon neZard » 14.03.2003, 13:11

Als Mod müßtest du doch wissen, daß die Bugs und FDTD nicht ausgeschrieben werden dürfen sonst wird der Thread gleich (vom ... wie heißt der Löschteufel bei .... nochmal? ;) )gelöscht.
In der neuen Cinema ist IIRC ein Leserbrief zu importierten DVDs und eine entsprechende Antwort: ... nicht von der FSK bewertete, oder auf FSK 18 eingestufte Filme Sendungen aus dem Ausland an Privatempfänger nicht beschlagnahmt werden ....
Nagel mich nicht daran fest, sondern schau selbst , oder warte bis heute abend dann könnte ich den Text genauer zitieren.
There's no pride in walking home.

Benutzeravatar
Ghostraider
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
Beiträge: 21194
Registriert: 17.09.2002, 23:53
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Nip/Tuck, Dr. House, Star Trek
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ghostraider » 14.03.2003, 13:37

Der Zoll prakitziert dies aber nicht.
Er öffnet die Pakete von Play (Jersey, nicht EU) um Stichproben zu machen.
Eigentlich könnte Sie jede DVD behalten, da nicht FSK geprüft.
Es werden aber nur FSK18 und/oder indizierte Titel einbehalten und der Staatsanwaltschaft übergeben.
Besser und sicherer ist imo derzeit das "Festland" von England und nicht gerade Play wenn es um o.g. Titel geht.

Seppl
Moderator
Moderator
Beiträge: 445
Registriert: 14.11.2002, 01:09
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Seppl » 14.03.2003, 16:49

Ghostraider hat geschrieben:Der Zoll prakitziert dies aber nicht.
Er öffnet die Pakete von Play (Jersey, nicht EU) um Stichproben zu machen.
Eigentlich könnte Sie jede DVD behalten, da nicht FSK geprüft.
Es werden aber nur FSK18 und/oder indizierte Titel einbehalten und der Staatsanwaltschaft übergeben.
Besser und sicherer ist imo derzeit das "Festland" von England und nicht gerade Play wenn es um o.g. Titel geht.


Ja, aber es sind doch quasi ALLE titel FSK 18. Also wonach gehen die denn dann?
Bild



"Never argue with an idiot, listeners may not notice the difference."

Benutzeravatar
Ghostraider
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
Beiträge: 21194
Registriert: 17.09.2002, 23:53
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Nip/Tuck, Dr. House, Star Trek
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ghostraider » 14.03.2003, 20:32

Seppl hat geschrieben:
Ghostraider hat geschrieben:Der Zoll prakitziert dies aber nicht.
Er öffnet die Pakete von Play (Jersey, nicht EU) um Stichproben zu machen.
Eigentlich könnte Sie jede DVD behalten, da nicht FSK geprüft.
Es werden aber nur FSK18 und/oder indizierte Titel einbehalten und der Staatsanwaltschaft übergeben.
Besser und sicherer ist imo derzeit das "Festland" von England und nicht gerade Play wenn es um o.g. Titel geht.


Ja, aber es sind doch quasi ALLE titel FSK 18. Also wonach gehen die denn dann?


Auf Titel, die in Deutschland FSK 18 oder indiziert sind bzw. eine 18er Freigabe in GB haben.

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 14.03.2003, 20:38

Ghostraider hat geschrieben:
Auf Titel, die in Deutschland FSK 18 oder indiziert sind bzw. eine 18er Freigabe in GB haben.


z.B. The Big Lebowski, der in GB ab 18 und in D ab 12 freigegeben ist. :D Bei solchen Titeln muss man dann hoffen, dass die Zöllner ihr Handwerk richtig gelernt habe oder wie in diesem Fall, dass die DVD auch das FSK-Siegel drauf hat...
Bild
Steven Spielberg presenting the Oscar for Best Picture 2003: "It's a clean sweep!"

Benutzeravatar
Goines
O-Ton-Gucka
O-Ton-Gucka
Beiträge: 15082
Registriert: 27.09.2002, 14:52
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: daheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Goines » 14.03.2003, 22:02

mal off topic frage

bzgl Bild von dem dude ist das besser als diese unterirdische deutsche fassung ?
“Das Personal in der Küche beschwert sich über Ungeziefer. Wir sollten neues, weniger nörgelndes Personal einstellen!”


Zurück zu „Code 2 (Europa & Japan)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast