Preview Star Trek IV DC

Die Original-Crew im Kino
Benutzeravatar
Ghostraider
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
Beiträge: 21193
Registriert: 17.09.2002, 23:53
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Nip/Tuck, Dr. House, Star Trek
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Preview Star Trek IV DC

Beitragvon Ghostraider » 03.04.2003, 16:46

Bild

"Star Trek 4. Zurück in die Gegenwart" wird allgemein als der beste Film in der klassischen Serie der Kinofilme angesehen. Der Film kehrt zu einem der beliebtesten Themen der Originalserie, der Zeitreise, zurück und bringt Kirk, Spock, McCoy, Scotty, Sulu, Uhura und Chekov aus dem 23. Jahrhundert in das heutige San Francisco.

In ihrer eigenen Zeit begegneten die Helden der Sternenflotte einer außerirdischen Sonde, die eine geheimnisvolle Nachricht aussandte - eine Nachricht, die in Form des Gesangs der ausgestorbenen Buckelwale überbracht wurde. Falls die Sonde keine Antwort erhält, resultiert daraus die Zerstörung der Erde. Kirk und seine Leute reisen also zurück in das 20. Jahrhundert der Erde - in ihrem erbeuteten klingonischen Raumschiff - um einen Buckelwal in die Zukunft zu bringen, der mit der außerirdischen Sonde kommunizieren kann.

In der Nacherzählung hört sich der Inhalt von Star Trek 4. Zurück in die Gegenwart leicht abgedreht an, aber so, wie er von Leonard Nimoy, der bereits bei Star Trek 3 Regie führte, in Szene gesetzt wurde, wird der Film zu einem populären Abenteuer, das mit Humor und lebendiger Handlung zwischen den beliebten Star Trek-Charakteren gefüllt ist. Catherine Hicks (aus der TV-Serie 7th Heaven) spielt die Walexpertin des 20. Jahrhunderts, die schließlich von den guten Intentionen Kirks und Spocks überzeugt ist.

Mit großem komödiantischen Anteil an der Handlung, der auf dem Zusammenprall zwischen Helden der Zukunft und den Großstadt-Realitäten des 20. Jahrhunderts basiert, war Star Trek 4. Zurück in die Gegenwart ein riesiger Erfolg, der nicht nur das normale Publikum, sondern auch die eingefleischte Trekkies überzeugte.

Am 05. Juni dieses Jahres erscheint nun die Special Edition von "Star Trek 4. Zurück in die Gegenwart" auf DVD, und alle Fans können sich dabei auf die folgenden Features freuen:



Bild: 2,35:1 (anamorph)

Ton: Englisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 2.0)

Untertitel: Englisch, Deutsch u.a.

Extras:


Audio- und Untertitelkommentar von Michael Okuda

Das Star Trek-Universum: Zeitreisen, Die Sprache der Wale, A Vulcan Primer, Kirks Frauen

Produktion: Die Geschichte der Zukunft - Ein Blick zurück, Am Set, Dailies Deconstruction, Sound Design

Visuelle Effekte: Vom Weltraum zum Ozean, Bird of Prey

Archive

Ehrungen

Interviews

Storyboards

Trailer

Quelle: dailytrek.de

Lope de Aguirre
Ensign
Ensign
Beiträge: 32
Registriert: 11.07.2005, 04:57
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Lope de Aguirre » 21.07.2005, 23:09

Es handelt sich um keinen DC (wie im Titel behauptet). ;)

Imo ist VI der beste der Classic Crew, sowie der gesamten Reihe.


Unter den Fans wird imo II + VIII favorisiert.
Bild
"...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"


Zurück zu „Star Trek I-VI“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast