Bakula optimistisch für eine 5. Staffel

Capt. Archer am Anfang der Reise
Benutzeravatar
Ghostraider
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
Beiträge: 21194
Registriert: 17.09.2002, 23:53
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Nip/Tuck, Dr. House, Star Trek
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Bakula optimistisch für eine 5. Staffel

Beitragvon Ghostraider » 24.12.2004, 15:07

Scott Bakula hofft darauf, dass die Serie Star Trek Enterprise von dem amerikanischen Network UPN auch noch für eine fünfte Staffel übernommen werden wird, und beschreibt die kommenden Handlungsbögen in einem neuen Interview als "kompliziert und intensiv, und nicht zu vergessen auch sehr emotional."

Bei dem Interview mit dem Magazin TV Zone - eine komplette Abschrift davon ist in der TrekBBS zu finden - sagte der Mann, der Captain Jonathan Archer spielt, dass er seinen Hut vor dem ausführenden Produzenten Manny Coto ziehen muss, dessen Drehbücher für die ersten beiden Episoden der vierten Staffel die Richtung für diese Staffel bestimmt haben. "Sein Drehbuch hatte ein paar grossartige Ideen, und wir konnten sie auch umsetzen", sagte Bakula. "Die Fans haben den Handlungsbogen um die Xindi sehr genossen, also haben wir jetzt die Verpflichtung auch weiterhin kleine Handlungsbögen zu machen, über zwei oder drei Episoden. Dies erlaubt uns auch viel tiefer in die Geschichten zu gehen, und die Charaktere viel ausführlicher zu entwickeln."

Bakula sagte weiterhin in diesem Interview, welches wohl schon vor einger Zeit geführt wurde, er sei sehr beeindruckt gewesen von dem kommenden Dreiteiler, in dem wir eine Reihe Ausserirdischer aus der Originalserie zu sehen bekommen, wie auch die Rückkehr von Jeffrey Combs als andorianischer Commander Shran, über den Bakula im Grunde nur sagen konnte, er sei sehr glücklich wieder mit Jeffrey arbeiten zu können. Auch mit den Gastdarsteller in 'Storm Front' hatte er sehr gerne zusammengearbeitet, und die Arbeit mit dem Next Generation-Star Brent Spiner während des dreiteiligen Handlungsbogens um die Genetischen war für ihn ebenfalls ein sehr grosses Vergnügen gewesen.

Den Aspekt einer Liebesbeziehung zwischen seinem Charakter und Captain Hernandez in der Episode 'Home' diskontierte er, denn vielmehr sollte durch Hernandez ein Spiegelbild von Archer gezeigt werden, gezeigt werden wie Archer gewesen ist bevor er das erste Mal mit der NX-01 in den Weltraum aufbrach. "Es öffnet einem immer die Augen, wenn man von jemandem einen Spiegel vorgehalten bekommt, und man einen langen, intensiven Blick darauf wirft. Archer reiste zu Plätzen, von denen er sowohl bildlich als auch wortwörtlich dachte, er müsse da niemals hingehen." Er hatte eh erwartet, die Zuschauer würden sich mehr auf die Thematik der Vulcanier in 'Home' konzentrieren, also der Besuch von T'Pol bei ihrer Mutter, T'Pols Heirat und deren Auswirkungen auf ihrer Beziehung zu Trip.

Was die Problematik der Einschaltquoten angeht, so zieht Bakula es vor sich mehr auf das zu konzentrieren, was in der Serie funktioniert. "Es gibt immer noch vieles was man an diesen Charakteren erforschen kann, und Vieles was dieses Team noch erleben kann. Ich freue mich jedenfalls darauf. Die Fernsehwelt ist halt nicht mehr die Gleiche wie vor elf Jahren als Star Trek: Voyager startete. Man kann heute nicht mehr davon ausgehen, dass sich alles von selbst regeln wird." Die stabilen Quoten auf dem Sendeplatz am Freitag Abend sind für ihn jedenfalls ein gutes Zeichen dafür, dass die Serie auch noch mindestens ein fünftes Jahr bekommen wird.

Quelle: dailytrek.de

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 03.02.2005, 07:55

Tja, war wohl nix...

Star Trek: Enterprise will come to an end following the airing of an as yet untitled series finale on May the 13th, 2005.

UPN and Paramount today jointly announced the show's cancellation. "Star Trek has been an important part of UPN's history, and Enterprise has carried on the tradition of its predecessors with great distinction," UPN Entertainment president Dawn Ostroff said. "We'd like to thank Rick Berman, Brannon Braga and an incredibly talented cast for creating an engaging, new dimension to the Star Trek universe on UPN, and we look forward to working with them, and our partners at Paramount Network Television, on a send-off that salutes its contributions to The Network and satisfies its loyal viewers."

Paramount Network Television president David Stapf added, "The creators, stars and crew of Star Trek: Enterprise ambitiously and proudly upheld the fine traditions of the Star Trek franchise. We are grateful for their contributions to the legacy of Trek and commend them on completing nearly 100 exciting, dramatic and visually stunning episodes. All of us at Paramount warmly bid goodbye to Enterprise, and we all look forward to a new chapter of this enduring franchise in the future."

TrekToday sources report that CBS president Les Moonves himself yesterday reached the decision to pull the plug on Enterprise. Most Enterprise crew members only found out about their show's cancellation this morning.

Enterprise only barely qualified for renewal a year ago, but was given a final chance by UPN to prove itself after Paramount agreed to drastically cut the show's license fee. The show underwent several major changes this year, including a move from Wednesday night to Friday and the appointment of new showrunner Manny Coto, but the most important thing didn't change - the show's low ratings. Last week, "Babel One" set a new series low for Enterprise, attracting just over 2.5 million viewers.

No official details have yet been released for the final episode of the series, beyond the fact it will be written by Enterprise creators Rick Berman and Brannon Braga. Recently, Paramount was rumoured to be in negotiations with Jonathan Frakes (William T. Riker) and Marina Sirtis (Deanna Troi) for a guest appearance on the final episode (story), although Sirtis has since denied this (story).

Although UPN has now officially decided to not bring back Enterprise for a fifth season, two fan campaigns are still working to try and change the network's mind. SaveEnterprise.com and the Enterprise Project have combined to form EnterpriseFans.com, an organisation trying to raise money to promote Enterprise with an ad in USA Today.


und

http://www.sf-radio.net/webbeat/startre ... 295,00.php

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 03.02.2005, 08:51

Jupp :( http://www.comingsoon.net/news/topnews.php?id=8201

Echt schade...
Ich denke, dass das der Niedergang von Star Trek sein wird... zumindest in der Art wie ich/wir es kannten und mochten.

Was anderes als "durchs Weltall fliegen und Abenteuer erleben" war Star Trek halt nie und wenn das keiner mehr sehen will wars das wohl.
Die einzig vernünftige Alternative die es IMHO gab wurde mit DS9 realisiert. Entweder bin ich nicht kreativ genug, aber eine grundsätzlich anders funktionierende Variante im Star Trek Universum will mir nicht einfallen.

Vielleicht ne Anwalts/Krimiserie? Law & Order: The Federation Files
Oder ne Teenie-Soap? Starfleet Academy 90210
Ne Arzt-Serie? Starbase 10 Emergency Room

:-? :kniep:

Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68489
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Flatto » 03.02.2005, 09:10

Wenn, dann sicher diese Teenie-Soap. Das Konzept dafür haben die ja schon seit Jahren in der Schublade.

Benutzeravatar
Data172
Blechlümmel & Oberutzer
Blechlümmel & Oberutzer
Beiträge: 43133
Registriert: 11.11.2002, 00:50
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Im Wasser
Kontaktdaten:

Beitragvon Data172 » 03.02.2005, 11:04

Flatto hat geschrieben:Wenn, dann sicher diese Teenie-Soap. Das Konzept dafür haben die ja schon seit Jahren in der Schublade.


können sie aber auch da lassen

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 03.02.2005, 13:15

Flatto hat geschrieben:Wenn, dann sicher diese Teenie-Soap. Das Konzept dafür haben die ja schon seit Jahren in der Schublade.


zumindest gabs ne Roman-Serie

Benutzeravatar
Ghostraider
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
[Admin] Glottermompf & CH-Abstauber
Beiträge: 21194
Registriert: 17.09.2002, 23:53
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Nip/Tuck, Dr. House, Star Trek
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ghostraider » 03.02.2005, 17:25

Also ehrlich gesagt war das doch schon fast klar, wenn dieses Jahr alle 4 Seasons auf DVD rauskommen... :roll:

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 12.02.2005, 19:52

Wie siehts eigentlich aus? Verfolgt ihr Aktionen die der Absetzung entgegenwirken? Unterstützt ihr eventuell welche?
Welche Aktionen gibts? Was wird getan? Hat es Sinn?

Das wenigste, dass man schon mal tun kann ist bei dieser Umfrage mitzumachen

http://www.msnbc.msn.com/id/6902611

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 13.02.2005, 17:17

??

Benutzeravatar
Data172
Blechlümmel & Oberutzer
Blechlümmel & Oberutzer
Beiträge: 43133
Registriert: 11.11.2002, 00:50
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Im Wasser
Kontaktdaten:

Beitragvon Data172 » 13.02.2005, 19:29

chrisp2 hat geschrieben:??


ich habe mal abgestimmt, obwohl ich nicht glaube, das sich Paramount davon beeindrucken läßt :-(

Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68489
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Flatto » 13.02.2005, 19:37

Paramount ist nicht das problem. Die würden liebend gerne mehr von Enty verkaufen. Die TV-Sender sind das Problem.

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 13.02.2005, 20:33

Also ich hab mal mit Hilfe von Flatto ein paar Links gesammelt wo sich jeder selbst weiter infomieren kann.

Die derzeitigen Aktionen der Star Trek-Fans weltweit lassen sich wie folgt unterteilen:

Briefe/emails/Faxe etc. an UPN/CBS/Paramount/Viacom also an die derzeitigen Bosse und Rechteinhaber von Star Trek und Enterprise um dort ein Überdenken der Absetzung zu Erwirken.
Erfolgsaussichten: gering. Wie Flatto schon sagte UPN will ENT nicht mehr haben. Aber viele Briefe an Paramount sind da schon eher interessanter, da sie dem grossen Rechteinhaber zeigen würden, wie gross das Interesse an der Serie und an Star Trek weltweit immer noch ist und vielleicht ein anderer Weg gefunden werden sollte...

Wobei wir beim nächsten Thema wären. Eventuell besteht die Chance, dass Enterprise von einem anderen TV-Sender übernommen wird. Hier liegen alle Hoffnungen beim SciFi Channel, der vor ein paar Jahren schon Stargate SG-1 erfolgreich übernommen hat und mit Stargate Atlantis und der neuen Battlestar Galactica-Serie zwei weitere vielversprechende neue Shows im Programm hat.

Eine weitere von vielen Fans noch sehr zwiespältig aufgenommene Aktion ist es die Fans weltweit aufzurufen, die Kosten für eine 5. Staffel durch Spenden selbst zu tragen. siehe http://www.trekunited.com


Adressen und Links:

Adresse für Briefe an den SciFi Channel zwecks Übernahme von Enterprise
hier die Briefe, die ein User von www.trekzone.de an die SciFi-Präsidentin und an Rick Berman geschrieben hat, quasi als Inspiration.

Bonnie Hammer
President Sci Fi Networks
Sci-Fi Channel
1230 Avenue Of The Americas
NY, NY 10020
U.S.A

Adressen für Briefe an die UPN/Paramount & Co. Verantwortlichen:
Es gibt auch schon aufgesetzte Formbriefe, z.B.
http://defiant.home.solnet.ch/brief.doc
oder hier
http://www.saveenterprise.com/campaign2 ... iginal.htm

Mr. Leslie Moonves
Co-President, Co-Chief Operating Officer
CBS Broadcasting Inc.
51 West 52nd Street
New York, NY 10019 U.S.A.

Ms. Dawn Tarnofsky-Ostroff
President United Paramount Network
11800 Wilshire Boulevard
Los Angeles, CA 90025

Mr. Brad Grey
Chief Executive
Paramount Studios
5555 Melrose Avenue
Hollywood, CA 90038

President Tom Freston
Viacom International
1515 Broadway
New York, NY
10036 U.S.A.

Chairman Sumner Redstone
Viacom International, Inc.
1515 Broadway
New York, NY
10036-5794 U.S.A.

Links zu Aktions-Websites:
http://www.startrekfans.net/
http://www.saveenterprise.com/
http://www.trekunited.com/
http://www.enterprisefans.com/
http://www.rettet-enterprise.de.vu/

Links zu Petitionen:
http://www.petitiononline.com/entscifi/petition.html
http://www.petitiononline.com/NX01/petition.html

Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68489
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Flatto » 13.02.2005, 20:51

:ok: Danke. Ich war zu faul für so ein Posting. :oops:

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 18.02.2005, 19:33


Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 18.02.2005, 19:41

das ist übrigens die ganzseitige Zeitungsanzeige in der LA Times, die durch Fan-Spenden und einem grosszügigen Angebot eines Time-Mitarbeiters möglich gemacht wurde

http://stovokor.guten-morgen-voyager.de/save-enty.pdf

courtesy hosted by Flatto :kniep:

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 18.02.2005, 19:51

Hier

http://www.wdca.com/

kann man unter "UPN20 Poll" abstimmen

What is your favorite UPN prime time show?
Cast YOUR vote now.

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 18.02.2005, 19:55


Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68489
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Flatto » 18.02.2005, 20:32

chrisp2 hat geschrieben:Hier

http://www.wdca.com/

kann man unter "UPN20 Poll" abstimmen

What is your favorite UPN prime time show?
Cast YOUR vote now.

What is your favorite UPN prime time show?

One on One
Mondays at 8pm 0%

Half and Half
Mondays at 8:30pm 0%

Girlfriends
Mondays at 9pm 1%

Second Time Around
Mondays at 9:30pm 0%

All of Us
Tuesdays at 8pm 0%

Eve
Tuesdays at 8:30pm 0%

Veronica Mars
Tuesdays at 9pm 2%

America's Next Top Model
Wednesdays at 8pm
Fridays at 9pm 1%

Kevin Hill
Wednesdays at 9pm 0%

WWE Smackdown
Thursdays at 8pm 0%

Enterprise
Fridays at 8pm 96%

:-D

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 18.02.2005, 20:33

:ok: :D

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 21.02.2005, 19:18

J. Michael Straczynski zum Thema er und Star Trek:

http://www.jmsnews.com/msg.aspx?id=1-17286

"So here's the deal, folks. If you want to see a new Trek series that's
true to Gene's original creation, helmed by myself and Bryce, with
challenging stories, contemporary themes, solid extrapolation, and the
infusion of some of our best and brightest SF prose writers, then you
need to let the folks at Paramount know that. If the 48% of the 18,000
folks who voted at scifi.com sent those sentiments to
Paramount...there'd be a new series in the works tomorrow.

I don't need the work, I have plenty of stuff on my plate through 2007
in TV, film and comics, so that's not an issue. But I'd set it all
aside for one shot at doing Trek right, and I know Bryce feels the
same.

If you want this to happen...it's up to the Trek and B5 fans to make it
so."

Er wäre also sofort dabei... als hervorragender Geschichten-Erzähler hat er sich ja erwiesen, interessant wäre es schon, was dabei herauskommen würde, aber...

http://www.jmsnews.com/msg.aspx?id=1-17287

:-? so sieht das mal zur Zeit aus...

Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68489
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Flatto » 21.02.2005, 19:50

chrisp2 hat geschrieben:http://www.jmsnews.com/msg.aspx?id=1-17287

:-? so sieht das mal zur Zeit aus...

Dachte ich mir fast. SciFi kriegst's nicht, auch wenn sie es wollen sollten.

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 28.02.2005, 19:18


Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 08.03.2005, 19:00


Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 10.03.2005, 18:16

Stand der Dinge:

Letzter Drehtag der finalen Episode war am Dienstag :(

aber....

Die Sets sind noch nicht niedergerissen, Crew und Cast immer noch unter Vertrag :)

und....

Trekunited ist in Verhandlungsgesprächen mit Paramount!! :bounce:
Und der US-Kabelsender Spike TV (ebenfalls dem VIACOM-Konzern zugehörig) hat Interesse an einer Enterprise-Übernahme bekundet, aber auch gesagt, dass Paramount noch keine Äusserungen über ein Angebot gemacht habe.

Quellen: Trekunited-Forum

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 19.03.2005, 15:48

Tim Brazeal, der Kopf von TrekUnited zur Lage der Nation:

The first being that there is still ALOT of hope for what we are doing here. Don't let anyone tell you anything differently. The sets are still up (for whatever reason) and the actors are still under contract at Paramount. Despite what you may have read in other places, there is still hope. I actually returned back home and had a fax waiting on me from Paramount as did Andrew our attorney.

I know that you all want to know what it says but I cannot release the information for now. It will all come out in time I promise you. I will say that the faux was bragging extensively on Trekunited and our campaign and compliments from Paramount. We have impressed them!

We are still talking with them as well as many others. Please do not loose hope or patience. This is NOT a process that can be taken care of in a day, week or even a month. If we are sucessful it will take time to work it all out. We all have to stay committed to the cause! It could take several months. As long as the actors are under contract we are still in a good position to save the show.

Many things are going on in the background on a daily basis and it is a roller coaster ride for you all I know and I am sorry for this. I understand how it can feel and there are things that I would LOVE to tell you that would bring your hopes up tremendously. But if I were to do this, it would jeopardize what we are all working so hard and long to accomplish here.

At the convention when Manny and the entire panel was on stage they were saying that the cancellation was a rumour (jokingly of course) but they were talking very optimistically about season five. Not saying that we have it in the bag or even suggesting it..but they were all very optimistic.

Keep the faith. United we have a shot. If people starting getting worried and trying to pull out then we are sunk. Game Over! Stay sharp and focused on the cause and the goal. We can make this happen if we all work as a team.


http://www.trekunited.com/forum/index.p ... topic=2220

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 01.04.2005, 19:57

Während andere die Fortführung von Enterprise als Thema für einen Aprilscherz nutzen, ist das Trekunited-Projekt weiterhin mit aller Ernsthaftigkeit an der Arbeit. Im Gegenteil, der 1. April wurde als Big Day ausgewählt, einem symbolischen Tag, an dem nocheinmal möglichst viele Fans eine Spende abgeben sollen um einen möglichst grossen Zuwachs am Ende des Tages Paramount und Co. als Zeichen des ungebrochenen Kampfgeistes präsentieren zu können. Aufgerufen sind auch alle, die sicher bisher noch nicht dazu durchringen konnten.

Ich weiss zwar nicht wie die Leute hier zu der Aktion stehen oder ob schon welche gespendet haben, aber vielleicht will ja der eine oder andere doch ein bischen was dazu beitragen. :)

http://www.trekunited.com/news.php?id=29

Bild

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 09.04.2005, 13:07

TrekUnited hat sich ins amazon-Partnerprogramm eingeschrieben.

Nun also eine weitere Möglichkeit die Kampagne zu unterstützen, wenn man über einen der folgenden Links bestellt

amazon.de
amazon.com
amazon.ca
amazon.co.uk

Alle Einnahmen des Partnerprogrammes gehen direkt in den Spendenbetrag.

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 15.04.2005, 21:21

Brandheiss die neuesten Infos zum Stand der Kampagne

http://www.trektoday.com/news/150405_01.shtml

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 18.04.2005, 11:29

tja, das wars wohl.
Star Trek ist tot.

http://www.trekfansunited.com/forum/ind ... topic=3732

Tim Brazeal, Campaign-Leader TrekUnited hat geschrieben:...
Here are the facts. We have been in talks with Paramount. We have brought millions and millions to the table to keep the show going. We have had two companies in Canada that were involved in trying to move it to Canada. We also proposed another way of keeping it in the U.S so that no one would have to move. This was all thought out very well in advanced and pushed forward not by just the staff at Trek United but by the other Canadian Companies as well.
...
Our final proposal was knocked down by Paramount. We will not see a season five for Star Trek Enterprise. All money as I stated earlier will be refunded starting Monday or Tuesday of this week.
...

DrPhlox
Captain
Captain
Beiträge: 13348
Registriert: 08.11.2002, 22:38
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Kontaktdaten:

Beitragvon DrPhlox » 18.04.2005, 11:46

Diese Idioten von Paramount :motz: :mad: :axt: :215:

Star Trek RIP

:selfbury:

:heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 19.04.2005, 10:02


Benutzeravatar
Flatto
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
[Admin] Hühnerbaron & Buttermilchmonster
Beiträge: 68489
Registriert: 15.12.2002, 14:46
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Lieblings-Fernsehserien: Zuviele zum Aufzählen. ;)
Kontaktdaten:

Beitragvon Flatto » 19.04.2005, 10:51

Schade. Bild

Naja, erfreuen wir uns an den bestehenden vier Staffeln. :)

spitzohr

Beitragvon spitzohr » 25.04.2005, 16:07

Ich verstehe Paramount nicht.
Wenn die sogar ein Angebot bekommen, und Geld ablehnen... nur weil es von Fans kommt...*kopfschüttel*
Paramount hatte ja dargelegt, dass man kein Geld von Fans für die Produktion einer fünften Staffel akzeptieren werde. Zusätzlich stritt Paramount Vize-Präsident John Wentworth ab, dass es irgendwelche Gespräche zwischen TrekUnited und Paramount gebe.
Klar immer alles abstreiten.

Dann müssen fürs erste wohl die bestehenden Staffeln und Serien Startrek am Leben erhalten.

Benutzeravatar
Chris
Awardkönig
Awardkönig
Beiträge: 20389
Registriert: 09.11.2002, 11:11
Haarausfall im Intimbereich: Nein
Wohnort: Terra, Sol, Via Lactea
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 03.05.2005, 18:57

Tim Brazeal von TrekUnited hat geschrieben:Trek United: The Fight For Season Five Continues On:

Before we get into this to deep I would like to say a couple of things. I realize that some fans out here do not care for Enterprise and that is your choice. There were a couple of series that I was not fond of. I would have supported them none the less because they were Star Trek. I would never stoop to starting a website to kill a show. That is totally ridiculous. If you don't like it don't watch it.

I also know that some fans that are not fond of Enterprise has also expressed concern that we should not continue our efforts because we might make Paramount and Viacom mad and could hurt the future of Star Trek. I have news for you. You will not see any Star Trek in the future. They are canceling the show because of internal politics at Paramount, CBS, UPN and Viacom. Mr. Moonves has put people in charge at Paramount and UPN on purpose. He hand picked these people to represent his interest. Mr. Moonves does not like Science Fiction or Star Trek. This is the reason that Enterprise was cancelled.

If he is canceling Enterprise in mid season, what could possibly make you think that you will have Star Trek in the future? I don't think it will be until one of three things happens.
The first is that they get a show runner in that has some pull and will not come to Paramount unless he is given Star Trek. Second is maybe when Berman's contract is up and third if the fans voice our concerns loud enough for them to hear us around the world.
After all, I am not so sure that we can trust Paramount in the future. What if there is another Trek series and Paramount pulls the plug on it after a season or two? They did it here. Who is to say it will not happen again. I know that some fans are saying "leave them alone" you might leave a bad taste in Paramount's mouth. I guess it is ok that they do it to the fans and people that support them right? I for one refuse to shut up and take what is given to me with the threat of maybe not getting Star Trek in the future. If you are that type of person to take what is just handed to you then that is your thing. Not ours!

We don't want to settle and be good little Trek fans so that we can (MAYBE) get a bone later. So, I realize that some fans are going to get extremely mad at us and that is there choice. But at some time you have to make a stand on what you believe in and now is the time. This campaign will run until we have season five.

We have had several projects planned that we have not even brought to light yet. To date, we have all been very pro Paramount on what we have done on our site as well as in the media. Here are some of the projects that we will start working on.

- Full Page Ads in various papers about Paramount/Viacom/CBS and UPN.
- Double up on letters, faxes, phone calls and snail mail.
- Attend Shareholders meetings to express our concerns.
- Television commercials stating our thoughts.
- Other media related material being sent to the execs.
- Staying in the media to show our intent.
- Work with other production or companies to approach Paramount with proposals.
- Have them make an Enterprise movie
- Half Season for Enterprise.
- Miniseries for Enterprise.

The list goes on and on. Look at how long it took them to get Family Guy back on. Farscape took a year to get a miniseries. Despite what some people say, campaigns are successful and have been proven to be in the past. Look at www.savedisney.com they actually had one of the top execs removed from office. Never think that someone's mind cannot be changed. It may take time but can be done! We are almost complete on giving all of the refunds. Still a few days to go on them. Once they are completed we move forward and this time we will try and really crank it up. We will not go quietly into the night.

Trek United


http://www.trekunited.com/news.php?id=42

P.S. willkommen an Bord spitzohr ;)


Zurück zu „Enterprise“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste