Episoden Guide - Season 2

Picard & Co. setzen die Reise fort
Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Episoden Guide - Season 2

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:09

Das Kind / The Child

Dr. Beverly Crusher hat nach ihrer Ernennung zur Leiterin des medizinischen Hauptquartiers der Sternflotte die Enterprise verlassen und wurde durch Dr. Katherine Pulaski ersetzt. Wesley Crusher ist noch an Bord, soll aber bei nächster Gelegenheit seiner Mutter folgen. Die Enterprise soll Exemplare einer tödlichen Plasmaseuche, die im Rachelis-System ausgebrochen ist, zur Wissenschaftsstation Tango Sierra bringen, wo man versuchen will, ein Gegenmittel zu erzeugen. Da diese Seuche äußerst gefährlich ist, werden besondere Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet. Eines nachts wird Counselor Deanna Troi von einem körperlosen Energiewesen durchdrungen und innerhalb weniger Stunden schwanger. Der Fötus in ihrem Leib entwickelt sich mit unglaublicher Geschwindigkeit. Dr. Pulaski kann dafür keine Erklärung geben...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:10

Illusion oder Wirklichkeit / Where silence has lease

Bei der Untersuchung eines Schwarzes Loches wird die Enterprise verschlungen. Unerklärliche Sinnestäuschungen finden statt, unter anderem ein Kampf gegen ein nicht existierendes romulanisches Kriegsschiff. Dann taucht ein zweites Schiff der Föderation auf. Worf und Riker beamen hinüber und unterliegen ständig verwirrenden Erlebnissen. Zurück auf der Enterprise wissen sie nicht, ob das, was sie erlebt haben, Wirklichkeit oder nur Illusion war. Dr. Pulaski erkennt, dass das Ganze einem Labortest mit Ratten sehr ähnlich ist. Schon bald nach dieser Erkenntnis zeigt sich Nagilum, ein körperloses Wesen, welches zu Forschungszwecken die Hälfte der Mannschaft sterben lassen will, um zu sehen, wie die Menschen dem Tod begegnen...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:11

Sherlock Data Holmes / Elementary, dear Data

Während die Besatzung auf das Treffen mit der U.S.S. Victory wartet, vertreiben sich Data und Geordi auf dem Holodeck die Zeit, indem sie einen Sherlock Holmes-Fall lösen. Data spielt Sherlock Holmes, Geordi übernimmt die Rolle des Watson, ist aber nach kürzester Zeit enttäuscht, weil Data alle Romane mit Sherlock Holmes gelesen hat und jedes Verbrechen sofort aufklären kann. Dr. Pulaski behauptet bei einem Gespräch mit Geordi und Data, dass Data wie ein richtiger Computer aufgrund seines großen Wissensstandes auf bereits bestehende Fakten zurückgreifen kann, nicht aber in der Lage ist, wie der echte Sherlock Holmes, Fälle kreativ zu lösen. Um das Gegenteil zu beweisen, befiehlt daraufhin Geordi dem Computer, einen Kriminalfall mit einem Gegner zu schaffen, der in der Lage ist, Data zu besiegen...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:13

Der unmögliche Captain Okona / The outrageous Okona

Die Enterprise wird im Sagitta-Zwölf System von einem nicht identifizierten Schiff, das sich bald als ein kleines interplanetarisches Frachtschiff herausstellt, um Hilfe gebeten. Sein noch junger Kommandant Captain Okona habe Schwierigkeiten mit seinem Leitsystem. Er wird mit dem defekten Teil an Bord der Enterprise gebeamt. Dort soll das Teil repariert werden. Okona, ein Herzensbrecher par excellence, beginnt sofort ein Verhältnis mit einem weiblichen Besatzungsmitglied. Wenig später kommt die Meldung eines Schiffes vom Planeten Atlec: Debin, ein aufgebrachter Vater, ist mit seiner schwangeren Tochter auf der Jagd nach Okona, der angeblich der Vater des Kindes sein soll. Er verlangt von der Enterprise, Okona an ihn auszuliefern. Die Meldung eines Schiffes vom Planeten Straleb, auf dem sich Captain Kushell und sein Sohn Benzan befinden, folgt: Kushell will ebenfalls Okonas Auslieferung...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:13

Der stumme Vermittler / Loud as a whisper

Die Enterprise holt vom Planeten Ramatis den Vermittler Riva ab. Er soll einen seit langen Jahren währenden Krieg auf Solais V beenden und beide Parteien zum Frieden bewegen. Riva wird an Bord gebeamt, und zu ihrer großen Überraschung müssen alle feststellen, dass er taubstumm ist. Mit Hilfe eines sogenannten Chors, bestehend aus einer Frau und zwei Männern, kann er sich jedoch mühelos mit allen verständigen. Die drei lesen seine Gedanken und geben sie an andere weiter. Bei einem ersten Kontakt mit den Bewohnern von Solais V kommt es zu einem Zwischenfall. Einer der Krieger wird nervös und erschießt den Chor. Plötzlich ist Riva hilflos, er hat keine Möglichkeit mehr, mit seiner Umwelt zu kommunizieren...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:14

Das fremde Gedächtnis / The shizoid man

Aufgrund eines Notrufes fliegt die Enterprise nach Gravesworld, einem Planeten, auf dem einsam, nur in Gesellschaft seiner Assistentin Kareen Brianon, Dr. Ira Graves lebt. Graves gilt als der größte Denker und Wissenschaftler in der Föderation. Auf Gravesworld angekommen, stellt Lieutenant Selar, sie vertritt Dr. Pulaski, fest, dass Graves an der tödlichen Dranayischen Krankheit leidet und nur noch wenige Tage zu leben hat. Kurz vor seinem Tod überträgt er sein gesamtes Wissen an den Computer, der Data steuert. Aber Data verändert sich auf merkwürdige Weise. Lebt Graves in Datas Körper weiter?

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:15

Die jungen Greise / Unnatural selection

Das Föderationsschiff Lantree sendet einen Notruf, der die Enterprise erreicht. Als das Schiff eintrifft, findet man nur noch Tote auf der Lantree. Alle Besatzungsmitglieder sind an Altersschwäche gestorben. Einige von ihnen, so auch der Captain, waren nicht älter als 35 Jahre. Auch auf dem letzten Anflugspunkt der Lantree, der medizinischen Forschungsstation Darwin, stellt man fest, dass alle Wissenschaftler unter derselben merkwürdigen Krankheit leiden: Es sind nur noch greise Männer und Frauen, die auf der Station ihren Dienst tun. Auch Dr. Pulaski, die den rätselhaften Fall untersucht, wird infiziert und beginnt, rapide zu altern, so wie die anderen Männer und Frauen auf der Station Darwin. Es gibt scheinbar keine Rettung...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:17

Der Austauschoffizier / A matter of honor

Im Rahmen eines Austauschprogramms kommt ein Benzite namens Mendon an Bord der Enterprise, und Riker darf dafür eine Weile Dienst auf einem Klingonen-Schiff tun. Er erfährt von Worf, der selbst Klingone ist, dass es seine Pflicht als Erster Offizier an Bord des Klingonen-Schiffes sein wird, den Captain zu töten, sollte der die geringsten Anzeichen von Schwäche zeigen. Gleichzeitig ist der Zweite Offizier wiederum verpflichtet, den Ersten Offizier, also Riker, zu töten. Riker ist über die Aussichten, die sich ihm bieten, nicht gerade sehr erfreut. Inzwischen wird an Bord der Enterprise entdeckt, dass ein Mikroorganismus die Außenhülle des Schiffes zerstört. Der Benzite hat denselben Organismus an der Außenhülle des Klingonen-Schiffes entdeckt. Die Klingonen mutmaßen, dass die Menschen ihnen eine Falle gestellt haben...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:18

Wem gehört Data? / The measure of a man

Die U.S.S. Enterprise nähert sich einer neu errichteten Sternenbasis, wo Captain Picard eine alte Bekannte wiedertrifft. Es ist Philipa Louvois, eine Juristin im Dienste der Sternenflotte. Philipa hatte vor vielen Jahren in einem Verfahren wegen des Verschwindens der Stargazer die Anklage gegen Captain Picard vertreten. Auf der Sternenbasis muss Captain Picard vernehmen, dass auf Anordnung der Sternenflotte der Android Data dem Kommando von Captain Maddox unterstellt wird. Maddox ist ein Spezialist für Kybernetik, der die Absicht hat, Data auseinanderzunehmen, um ihn als Prototypen für eine Reihe von Androiden zu nutzen. In einem Gespräch mit Maddox findet Data heraus, dass dieser nur sehr wenig Fachwissen über positronische Gehirne besitzt. Daher besteht die Gefahr, dass Data das Experiment nicht überleben wird...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:20

Die Thronfolgerin / The dauphin

Die U.S.S. Enterprise hat den Auftrag, Salia, eine junge Frau, und ihre Erzieherin Anya vom Planeten Klavdia III abzuholen und nach Daled IV zu bringen. Salia wird die künftige Herrscherin auf Daled IV sein. Sie hat die schwere Aufgabe, zwei Parteien, die sich seit Jahrhunderten bekriegen, miteinander zu versöhnen. Wesley verliebt sich in die junge Salia, und es kommt zu einer zarten Romanze. Aber Salias menschliches Erscheinungsbild ist nicht ihr Wirkliches. Ihr wahres Wesen besteht aus leuchtender Energie, so dass sie jede gewünschte Form annehmen kann. Wesley ist zutiefst enttäuscht...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:20

Die Iconia-Sonden / Contagion

Vom Schwesterschiff Yamato empfängt die Enterprise einen Notruf aus der Neutralen Zone an der Grenze zum romulanischen Reich. Kurz bevor die Enterprise beim Planeten Iconia eintrifft, explodiert die Yamato. Ein uraltes automatisches Waffensystem auf dem Planeten, das die Computersysteme sich nähernder Raumschiffe mit einem Virus infiziert, ist nun dabei, auch den Computer der Enterprise anzupeilen. Dem romulanischen Kampfschiff Haakona, das ebenfalls den Notruf aufgefangen hat, geht es da nicht anders.

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:25

Hotel Royale / The Royale

Während eines Routineeinsatzes im Theta-116-System eindeckt die Enterprise Trümmerteile des Raumschiffs Charybdis aus dem Jahre 2037. Auf dem Planeten Theta VII findet der Landetrupp ein einziges Gebäude, das Hotel Royale. Zum Erstaunen aller ist es bewohnt von Menschen aus dem 20. Jahrhundert. Der Spuk klärt sich auf als der Landetrupp die Buchvorlage für dieses Hotel findet. Offenbar hat eine unbekannte Intelligenz diese Illusion nach der Vorlage eines Romans erschaffen, den ein Besatzungsmitglied der Charybdis bei sich hatte.

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:25

Die Zukunft schweigt / Time squared

Die Enterprise entdeckt auf dem Weg zum Endicor-System ein Shuttle der Föderation. Nachdem es an Bord gebracht wurde, stellt man fest, dass es das eigene Shuttle Nummer Fünf ist. Zum Erstaunen aller befindet sich in diesem Schiff ein bewusstloser Captain Picard, obwohl Captain Picard zur selben Zeit auf der Brücke der Enterprise ist. Sehr bald findet die Crew heraus, dass dieser zweite Picard aus der nahen Zukunft kommt und sein Auftauchen das Ergebnis einer Zeitverschiebung um sechs Stunden ist. Nach Ansicht der Logbuchaufzeichnungen des Shuttles steht fest, dass die Enterprise bald in einen Energiewirbel geraten und zerstört werden wird...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:27

Rikers Vater / The Icarus factor

Commander Riker, der Erste Offizier der Enterprise, soll ein eigenes Kommando auf der U.S.S. Ares erhalten. Bevor Commander Riker sich entscheidet, soll von der Raumbasis Montgomery ein Strategie-Spezialist an Bord kommen, um ihn mit den notwendigen Informationen für seinen Auftrag zu versorgen. Als der Berater an Bord kommt, stellt sich heraus, dass es Kyle Riker, der Vater Will Rikers ist. Zwischen den beiden herrscht ein angespanntes, wenn nicht sogar feindseliges Verhältnis...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:31

Brieffreunde / Pen pals

Im Raumsektor Selcundi Drema hat die Enterprise die Aufgabe, mehrere Sternensysteme zu erforschen, auf denen heftige tektonische Aktivitäten vermutet werden. Die Enterprise-Crew bricht die Nachforschungen ab als Data einen dringenden Notruf der kleinen außerirdischen Sarjenka vom Planeten Drema IV empfängt. Data kämpft gegen die Zeit, da sich die geologischen Strukturen des Planeten als hochgradig instabil erweisen.

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:32

Zeitsprung mit Q / Q who

Während eines Erkundungsfluges erscheint plötzlich der mächtige Q auf der Brücke der Enterprise und bittet Picard als Mitglied der Besatzung aufgenommen zu werden. Als Picard die Bewerbung dankend ablehnt, schleudert Q die Enterprise aus Wut in ein 7000 Lichtjahre entferntes Sonnensystem, wo sie auf die Rasse der Borg trifft, die sie zerstören sollen.

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:33

Das Herz eines Captains / Samaritan snare

Wesley Crusher wird auf der Raumbasis 515 die Enterprise verlassen, um ein Examen für sein Studium auf der Sternenflottenakademie abzulegen. Überraschend entschließt sich Captain Picard, ihn zu begleiten, nachdem er erfahren hat, dass er sich einer zweiten Herztransplantation unterziehen muss. Picard will nicht, dass Dr. Pulaski diesen Eingriff vornimmt. Während des Fluges zur Raumbasis erzählt er Wesley, dass er als junger Mann bei einem Kampf mit drei Außerirdischen tödlich am Herzen verletzt wurde und deshalb ein Implantat bekam. In der Zwischenzeit erreicht die Enterprise ein Hilferuf von einem Schiff der Pakled, einem Volk, das aus dicken, harmlos aussehenden Männern besteht, die, wie Data aus dem Computer erfährt, in ihrer technologischen Evolution weit zurückliegen. Geordi beamt sich an Bord, um ihnen zu helfen. Aber schon bald stellt sich heraus, dass hinter diesen so harmlos wirkenden Pakled ziemlich schlitzohrige Gauner stecken, denen es nur darum geht, Systeme anderer Schiffe zu stehlen und für ihre Zwecke einzusetzen...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:34

Der Planet der Klone / Up the long ladder

Eine Rettungsaktion führt die Enterprise zum Planeten Bringloid V im Ficus-Sektor. Der Planet muss evakuiert werden, da er von starken Sonnenturbulenzen bedroht wird. Während der Rettungsaktion empfängt man auch Hilferufe einer bislang unbekannten Kolonie auf dem Planeten Mariposa. Aufgrund der harten Umweltbedingungen hat sich hier eine andere Form der Fortpflanzung durchgesetzt; die ganze Zivilisation besteht aus geklonten Ebenbildern.

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:35

Andere Sterne, andere Sitten / Manhunt

Die Enterprise ist mit verschiedenen diplomatischen Delegationen an Bord unterwegs zu einer wichtigen Konferenz, auf der entschieden werden soll, ob die Bewohner von Antede III in die Föderation aufgenommen werden sollen. Auch Trois Mutter Lwaxana soll an der Konferenz auf Pacifica teilnehmen und nutzt die Reise, um Picard ihre Ansichten für einen perfekten Lebensgefährten aufzudrängen.

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:36

Klingonenbegegnung / The Emissary

Die Enterprise soll ein Klingonen-Schiff abfangen, dessen Besatzung im Tiefschlaf war und nun im Begriff steht, wieder zu erwachen. Man nimmt an, dass die Klingonen nach dem Erwachen glauben werden, der Krieg zwischen Menschen und Klingonen würde immer noch andauern. Als Sonderbeauftragter des Sternenflottenkommandos kommt die Klingonin K'Ehleyr, eine Jugendliebe von Worf, an Bord. Die beiden beginnen erneut eine Affäre, obwohl sie in vielen Dingen widersprüchliche Ansichten haben. K'Ehleyr will, dass das Schiff der Klingonen sofort vernichtet wird, weil sie nicht glaubt, dass man die Besatzung zur Vernunft bringen kann...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:37

Galavorstellung / Peak performance

Kolrami, ein strategischer Fachmann, erscheint als Abgesandter des Sternenflottenkommandos an Bord der Enterprise. Seine Aufgabe ist es, eine computersimulierte Schlacht zu überwachen, die die Besatzung der Enterprise trainieren soll. Als Gegner wird ein altes Schiff ausgewählt: Die Hathaway verfügt über eine minimale Ausrüstung, und Commander Riker wird mit einer von ihm bestimmten Mannschaft als Captain dieses Schiff in den Kampf gegen die Enterprise führen. Das Manöver beginnt. Riker ist es mit Wesleys, Geordis und Worfs Hilfe gelungen, einige Tricks vorzubereiten, die die Enterprise täuschen sollen, und die ersten Schritte verlaufen recht erfolgreich. Dann taucht völlig überraschend ein Ferengi-Raumschiff auf, das die Enterprise beschießt. Da für die simulierte Schlacht alle Waffen deaktiviert wurden, ist die Enterprise quasi hilflos...

Benutzeravatar
Moro
Board-Normie & Navinator
Board-Normie & Navinator
Beiträge: 35492
Registriert: 18.09.2002, 01:28
Haarausfall im Intimbereich: Ja
Grad der Erleuchtung: 100% - Ich kacke nur noch weiß
Wohnort: Glendüssel
Kontaktdaten:

Beitragvon Moro » 13.05.2003, 07:38

Kraft der Träume / Shades of gray

Commander Riker infiziert sich auf einem fremden Planeten mit einer geheimnisvollen Mikrobe, die sich in seinem Körper schnell vermehrt und das gesamte Nervensystem befällt. Dr. Pulaski findet heraus, dass Endorphine, die durch negative Emotionen gebildet werden, das einzige Mittel sind, um die Vermehrung der Mikroben und die damit fortschreitende Infektion zu stoppen. Sie stimuliert mit Hilfe eines medizinischen Gerätes Rikers Gehirn, so dass er ständig zuerst positive und zuletzt nur noch negative gefahrvolle Träume hat. Wird Riker die Behandlung durchstehen?


Zurück zu „The Next Generation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast